Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2015 | pflegerecht | Ausgabe 8/2015

ProCare 8/2015

So viel Freiheit wie möglich…

Freiheitsbeschränkungen bei dementiell erkrankten Menschen

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 8/2015
Autor:
MSc Dr. Christian Bürger
Mit dem In-Kraft-Treten des Heimaufenthaltsgesetzes (kurz HeimAufG) am 1. Juli 2005 wurde erstmals der Schutz der persönlichen Freiheit von Menschen mit psychischer Erkrankung oder intellektueller Beeinträchtigung während des Aufenthalts in Pflegeheimen, Krankenanstalten, Behinderteneinrichtungen und anderen vergleichbaren Betreuungsstrukturen geregelt und ein jahrzehntelanger rechtsfreier Raum beseitigt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2015

ProCare 8/2015Zur Ausgabe

freizeit & leben

veranstaltungen

pflegepraxis

hauskrankenpflege