Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 5/2020

01.06.2020 | aktuell

So geht es CED-Patienten in Österreich

Multidisziplinäre Zusammenarbeit und die Rolle der CED-Nurse

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 5/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Anhaltende oder schubweise wiederkehrende starke Schmerzen, soziale und Partnerschaftsprobleme, häufig auch Schwierigkeiten, einen passenden Job zu finden und zu halten und Defizite in der medizinischen Versorgung: Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) sind in ihrer Lebensqualität deutlich eingeschränkt. Eine aktuelle Umfrage erhob aus Patientensicht, die Bedürfnisse und Mängel in der aktuellen Situation, CED-Experten aus Medizin und Pflege zeigen auf, welche Strukturen für eine Verbesserung der Versorgung notwendig wären. Der Bericht „Kopfarbeit und Bauchgefühl“ wurde kürzlich in einer online-Präsentation vorgestellt. …
Metadaten
Titel
So geht es CED-Patienten in Österreich
Multidisziplinäre Zusammenarbeit und die Rolle der CED-Nurse
Publikationsdatum
01.06.2020
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 5/2020
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-020-1205-5