Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

14.12.2015 | Seromukotympanon | Ausgabe 51-52/2015

Allergien auch für Hörschäden verantwortlich

Autor:
ÄZ

Dass Allergien Sinnesleistungen wie Riechen und Schmecken beeinträchtigen, ist bekannt. Dass sie auch bei der Entstehung von Schwerhörigkeit eine Rolle spielen können, wird häufig noch unterschätzt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 51-52/2015