Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2013 | aktuell | Ausgabe 6-7/2013

ProCare 6-7/2013

Schutz vor Nadelstichverletzungen

EU-Richtlinie verbessert den Arbeitnehmerschutz

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 6-7/2013
Seit wenigen Wochen regelt die EURichtlinie 2010/32/EU europaweit den Schutz der Beschäftigten im Gesundheitswesen vor Nadelstichverletzungen. Arbeitgeber in Kliniken, niedergelassenen Praxen und Pflegeeinrichtungen sind nun unter anderem dazu verpflichtet, Sichere Instrumente zur Verfügung zu stellen. In einem 3-Länder-Symposium der Initiativen SAFETY FIRST! Österreich und Deutschland diskutierten Vertreter aus Medizin und Politik die rechtlichen Bedingungen und deren Konsequenzen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6-7/2013

ProCare 6-7/2013 Zur Ausgabe

pflegewissenschaft

Focus Groups

pflege & wissenschaft

Cochrane Pflege Forum