Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.04.2019 | Anästhesie & Intensivmedizin | Ausgabe 3/2019

Wiener klinisches Magazin 3/2019

S3-Leitlinie zur intensivmedizinischen Versorgung herzchirurgischer Patienten

Hämodynamisches Monitoring und Herz‑Kreislauf – ein Update

Zeitschrift:
Wiener klinisches Magazin > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Dr. Marit Habicher, Dr. Thomas Simon Zajonz, Prof. Dr. Matthias Heringlake, Prof. Dr. Andreas Böning, Prof. Dr. Sascha Treskatsch, Prof. Dr. Uwe Schirmer, Prof. Dr. Andreas Markewitz, Prof. Dr. Michael Sander
Wichtige Hinweise
M. Habicher und T. Zajonz haben gleichermaßen zur Erstellung des Manuskripts beigetragen.
Dieser Beitrag wurde in der Zeitschrift Der Anästhesist 5 ・ 2018;67:375–379, https://​doi.​org/​10.​1007/​s00101-018-0433-6 erstveröffentlicht. Zweitpublikation mit freundlicher Genehmigung der Autoren.

Zusammenfassung

Im Januar dieses Jahres wurde ein Update der „S3-Leitlinie zur intensivmedizinischen Versorgung herzchirurgischer Patienten – Hämodynamisches Monitoring und Herz-Kreislauf“ durch die AWMF veröffentlicht. Das Update ist eine Weiterentwicklung der Leitlinien aus den Jahren 2006 und 2011. Die Leitlinie umfasst 9 Kapitel, die sich neben den verschiedenen Monitoring-Verfahren auch mit den Fragen nach der Volumentherapie und vasoaktiven und inotropen Substanzen beschäftigt und Zielparameter der Herz-Kreislauf-Therapie definiert. Im vorliegenden Beitrag werden die wichtigsten Neuerungen der umfangreichen Leitlinie dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Wiener klinisches Magazin 3/2019 Zur Ausgabe

Panorama

Panorama