Skip to main content
main-content

06.02.2014 | Onlineartikel

Rudolfstiftung: Spezialambulanz für vaginale Rekonstruktion

Bereits zum elften Mal macht der "International Day of Zero Tolerance to FGM" (Female Genital Mutilation, FGM) am 6. Februar auf die schwerwiegenden Folgen weiblicher Genitalverstümmelung aufmerksam. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO sind weltweit rund 140 Millionen Frauen und Mädchen davon betroffen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten