Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: neuropsychiatrie 4/2015

01.12.2015 | originalarbeit

Richard Freiherr v. Krafft-Ebing und Sigmund Freud – Diskurs über die „Normalität“ und „Perversion“ von Sexualität im ausgehenden 19. Jahrhundert und beginnenden 20. Jahrhundert

verfasst von: Univ. Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans-Peter Kapfhammer

Erschienen in: neuropsychiatrie | Ausgabe 4/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Sexualität wird mit der Epoche der Aufklärung zu einem zentralen Merkmal der persönlichen Identität des Individuums. Sexualität wird gleichzeitig auch zu einem gesellschaftspolitisch zunehmend bedeutsamen Thema. Es kommt zu einer sukzessiven Verlagerung in der öffentlichen Bewertung von „normaler“ und „devianter“ Sexualität aus der Zuständigkeit von Religion und Kirche hin in jene des medizinischen und etwas später des psychiatrischen Expertentums. Richard Freiherr von Krafft-Ebing und Sigmund Freud nehmen innerhalb dieses Diskurses zur Sexualität (M. Foucault) des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts auf dem Weg zu einer Sexualwissenschaft eine herausragende Position ein. Es werden in diesem übergreifenden Kontext die theoretischen Konzeptualisierungen von Sexualität und Perversion von Krafft-Ebing und Freud in den grundlegenden klinischen und gesellschaftlichen Implikationen dargestellt.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Ammerer H. Krafft-Ebing, Freud und die Erfindung der Perversion. Versuch einer Einkreisung. Marburg: Tectum; 2007. Ammerer H. Krafft-Ebing, Freud und die Erfindung der Perversion. Versuch einer Einkreisung. Marburg: Tectum; 2007.
2.
Zurück zum Zitat Ammerer H. Am Anfang war die Perversion. Richard von Krafft-Ebing, Psychiater und Pionier der modernen Sexualkunde. Wien: Styria premium; 2011. Ammerer H. Am Anfang war die Perversion. Richard von Krafft-Ebing, Psychiater und Pionier der modernen Sexualkunde. Wien: Styria premium; 2011.
3.
Zurück zum Zitat Ariès P, Béjin A, Foucault M, Herausgeber. Die Masken des Begehrens und die Metamorphosen der Sinnlichkeit. Zur Geschichte der Sexualität im Abendland. Frankfurt a. M.: Fischer; 1995. Ariès P, Béjin A, Foucault M, Herausgeber. Die Masken des Begehrens und die Metamorphosen der Sinnlichkeit. Zur Geschichte der Sexualität im Abendland. Frankfurt a. M.: Fischer; 1995.
4.
Zurück zum Zitat Becker S. Das weibliche Körperselbst und die Perversion. Forum Psychoanal. 2005;21:242–54. CrossRef Becker S. Das weibliche Körperselbst und die Perversion. Forum Psychoanal. 2005;21:242–54. CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Becker S. Psychoanalytische Theorie sexueller Perversionen. In: Sigusch V, Herausgeber. Sexuelle Störungen und ihre Behandlung. 4. Aufl. Stuttgart: Thieme; 2007. S. 265–75. Becker S. Psychoanalytische Theorie sexueller Perversionen. In: Sigusch V, Herausgeber. Sexuelle Störungen und ihre Behandlung. 4. Aufl. Stuttgart: Thieme; 2007. S. 265–75.
6.
Zurück zum Zitat Berner W. Perversion. Gießen: Psychosozial Verlag; 2011. Berner W. Perversion. Gießen: Psychosozial Verlag; 2011.
7.
Zurück zum Zitat Berner W. In: Mertens W, Herausgeber. Handbuch der psychoanalytischen Grundbegriffe. 4. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; 2014. S. 724–7. Berner W. In: Mertens W, Herausgeber. Handbuch der psychoanalytischen Grundbegriffe. 4. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; 2014. S. 724–7.
8.
Zurück zum Zitat Binet A. Le fétichisme dans l´amour. Revue Philosophique. 1887;24(143–167):252–74. Binet A. Le fétichisme dans l´amour. Revue Philosophique. 1887;24(143–167):252–74.
9.
Zurück zum Zitat Bradford JMW. The neurobiology, neuropharmacology, and pharmacological treatment of the paraphilias and compulsive sexual behaviour. Can J Psychiatry. 2001;46:26–34. PubMed Bradford JMW. The neurobiology, neuropharmacology, and pharmacological treatment of the paraphilias and compulsive sexual behaviour. Can J Psychiatry. 2001;46:26–34. PubMed
10.
Zurück zum Zitat Breuer J, Freud S. Studien über Hysterie. Leipzig: Deuticke; 1895. Breuer J, Freud S. Studien über Hysterie. Leipzig: Deuticke; 1895.
11.
Zurück zum Zitat Chaperon S. The foundations of 19th century psychiatric approaches to sexual deviance. Recherches en psychoanalyse 2010; 10: 276a-285a. Chaperon S. The foundations of 19th century psychiatric approaches to sexual deviance. Recherches en psychoanalyse 2010; 10: 276a-285a.
12.
Zurück zum Zitat Fiedler P. Sexuelle Orientierung und sexuelle Abweichung. Heterosexualität – Homosexualität – Transgenderismus und Paraphilien – sexueller Missbrauch – sexuelle Gewalt. Weinheim: Beltz; 2004. Fiedler P. Sexuelle Orientierung und sexuelle Abweichung. Heterosexualität – Homosexualität – Transgenderismus und Paraphilien – sexueller Missbrauch – sexuelle Gewalt. Weinheim: Beltz; 2004.
13.
Zurück zum Zitat First MB. DSM-5 and paraphilic disorders. J Am Acad Psychiatry Law. 2014;42:191–201. PubMed First MB. DSM-5 and paraphilic disorders. J Am Acad Psychiatry Law. 2014;42:191–201. PubMed
14.
Zurück zum Zitat Foucault M. Sexualität und Wahrheit. Der Wille zum Wissen. Frankfurt a. M.: Suhrkamp; 1977. Foucault M. Sexualität und Wahrheit. Der Wille zum Wissen. Frankfurt a. M.: Suhrkamp; 1977.
15.
Zurück zum Zitat Freud S. Zur Auffassung der Aphasien. Deuticke, Leipzig Wien1891. streichen. Freud S. Zur Auffassung der Aphasien. Deuticke, Leipzig Wien1891. streichen.
16.
Zurück zum Zitat Freud S. Zur Kenntniß der cerebralen Diplegien des Kindesalters (im Anschluß an die Little’sche Krankheit). Wien: Deuticke; 1893. Freud S. Zur Kenntniß der cerebralen Diplegien des Kindesalters (im Anschluß an die Little’sche Krankheit). Wien: Deuticke; 1893.
17.
Zurück zum Zitat Freud S. Die infantile Cerebrallähmung, Teil II, Abt. II. In: Nothmann H, Herausgeber. Spezielle Pathologie und Therapie, Bd. 9., II. Theil, II. Abteilung. Wien: Alfred Hölder; 1897. Freud S. Die infantile Cerebrallähmung, Teil II, Abt. II. In: Nothmann H, Herausgeber. Spezielle Pathologie und Therapie, Bd. 9., II. Theil, II. Abteilung. Wien: Alfred Hölder; 1897.
18.
Zurück zum Zitat Freud S. Die Sexualität in der Ätiologie der Neurosen. GW Bd. I. Frankfurt a. M.: Fischer; 1898. S. 489–516. Freud S. Die Sexualität in der Ätiologie der Neurosen. GW Bd. I. Frankfurt a. M.: Fischer; 1898. S. 489–516.
19.
Zurück zum Zitat Freud S. Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. GW. Bd. V. Frankfurt a. M.: Fischer; 1905. S. 27–145. Freud S. Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. GW. Bd. V. Frankfurt a. M.: Fischer; 1905. S. 27–145.
20.
Zurück zum Zitat Freud S. Meine Ansichten über die Rolle der Sexualität in der Ätiologie der Neurosen. GW Bd. V. Frankfurt a. M.: Fischer; 1906. S. 147–159. Freud S. Meine Ansichten über die Rolle der Sexualität in der Ätiologie der Neurosen. GW Bd. V. Frankfurt a. M.: Fischer; 1906. S. 147–159.
21.
Zurück zum Zitat Freud S. Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. GW Bd. XI. Frankfurt a. M.: Fischer; 1916–1917. Freud S. Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. GW Bd. XI. Frankfurt a. M.: Fischer; 1916–1917.
22.
Zurück zum Zitat Freud S. Fetischismus. GW Bd. XIV. Frankfurt a. M.: Fischer; 1927. S. 371–383. Freud S. Fetischismus. GW Bd. XIV. Frankfurt a. M.: Fischer; 1927. S. 371–383.
23.
Zurück zum Zitat Freud S. Das Unbehagen in der Kultur. GW Bd. XIV. Frankfurt a. M.: Fischer; 1930. S. 419–506. Freud S. Das Unbehagen in der Kultur. GW Bd. XIV. Frankfurt a. M.: Fischer; 1930. S. 419–506.
24.
Zurück zum Zitat Freud S. Die Ichspaltung im Abwehrvorgang. GW Bd. XVII. Frankfurt a. M.: Fischer; 1940/1966. S. 58–62. Freud S. Die Ichspaltung im Abwehrvorgang. GW Bd. XVII. Frankfurt a. M.: Fischer; 1940/1966. S. 58–62.
25.
Zurück zum Zitat Freud S. Aus den Anfängen der Psychoanalyse, Briefe an Wilhelm Fließ, Abhandlungen und Notizen aus den Jahren 1887–1902. Frankfurt a. M.: Fischer; 1950. p. 1962. Freud S. Aus den Anfängen der Psychoanalyse, Briefe an Wilhelm Fließ, Abhandlungen und Notizen aus den Jahren 1887–1902. Frankfurt a. M.: Fischer; 1950. p. 1962.
26.
Zurück zum Zitat Gay P. Freud. A life of our time. (1987).Dt.: Freud. Eine Biographie für unsere Zeit. Frankfurt a. M.: Fischer; 1989. Gay P. Freud. A life of our time. (1987).Dt.: Freud. Eine Biographie für unsere Zeit. Frankfurt a. M.: Fischer; 1989.
27.
Zurück zum Zitat Haeckel E. Generelle Morphologie. I. Allgemeine Anatomie der Organismen. II: Allgemeine Entwickelungsgeschichte der Organismen. Berlin: G. Reimer; 1866. CrossRef Haeckel E. Generelle Morphologie. I. Allgemeine Anatomie der Organismen. II: Allgemeine Entwickelungsgeschichte der Organismen. Berlin: G. Reimer; 1866. CrossRef
28.
Zurück zum Zitat Hirschmüller A. Freuds Begegnung mit der Psychiatrie. Von der Hirnmythologie zur Neurosenlehre. Tübingen: Edition discord; 1991. Hirschmüller A. Freuds Begegnung mit der Psychiatrie. Von der Hirnmythologie zur Neurosenlehre. Tübingen: Edition discord; 1991.
29.
Zurück zum Zitat Hoff P. Geschichte der Psychiatrie. In: Möller HJ, Laux G, Kapfhammer HP, Herausgeber. Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie. 4. Aufl. Band 1. Springer,Berlin; 2011. S. 28–50. Hoff P. Geschichte der Psychiatrie. In: Möller HJ, Laux G, Kapfhammer HP, Herausgeber. Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie. 4. Aufl. Band 1. Springer,Berlin; 2011. S. 28–50.
30.
Zurück zum Zitat Hoff P, Hippius H. Wilhelm Griesinger (1817–1868) – sein Psychiatrieverständnis aus historischer und aktueller Perspektive. Nervenarzt. 2001;72:885–92. CrossRefPubMed Hoff P, Hippius H. Wilhelm Griesinger (1817–1868) – sein Psychiatrieverständnis aus historischer und aktueller Perspektive. Nervenarzt. 2001;72:885–92. CrossRefPubMed
31.
Zurück zum Zitat Hufeland CW. Die Kunst das menschliche Leben zu verlängern. Jena: Akademische Buchhandlung; 1797. Hufeland CW. Die Kunst das menschliche Leben zu verlängern. Jena: Akademische Buchhandlung; 1797.
32.
Zurück zum Zitat Hull IV. Sexuality, state, and civil society in Germany: 1700–1815. Cornell University, Ithaca, New York; 1996. Hull IV. Sexuality, state, and civil society in Germany: 1700–1815. Cornell University, Ithaca, New York; 1996.
34.
Zurück zum Zitat Kaan H. Psychopathia sexualis. Deutsch in: Gutmann P (1997) Zur Reifizierung des Sexuellen im 19. Jahrhundert. Der Beginn einer Scientia sexualis, dargestellt anhand dreier Texte von Hermann Joseph Löwenstein, Joseph Häussler und Heinrich Kaan. Medizinische Dissertation, Frankfurt a. M.; 1844. Kaan H. Psychopathia sexualis. Deutsch in: Gutmann P (1997) Zur Reifizierung des Sexuellen im 19. Jahrhundert. Der Beginn einer Scientia sexualis, dargestellt anhand dreier Texte von Hermann Joseph Löwenstein, Joseph Häussler und Heinrich Kaan. Medizinische Dissertation, Frankfurt a. M.; 1844.
35.
Zurück zum Zitat Kant I. Über Pädagogik. D. F. Nicolovius, Königsberg; 1803. Kant I. Über Pädagogik. D. F. Nicolovius, Königsberg; 1803.
36.
Zurück zum Zitat Kapfhammer HP. Entwicklung. In: Mertens W, Herausgeber. Handbuch der psychoanalytischen Grundbegriffe. 4. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; 2014. S. 212–22. Kapfhammer HP. Entwicklung. In: Mertens W, Herausgeber. Handbuch der psychoanalytischen Grundbegriffe. 4. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; 2014. S. 212–22.
37.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing Rv. Grundzüge der Criminalpsychologie auf Grundlage des Strafgesetzbuchs des deutschen Reichs für Aerzte und Juristen. Erlangen: Ferdinand von Enke; 1872. Krafft-Ebing Rv. Grundzüge der Criminalpsychologie auf Grundlage des Strafgesetzbuchs des deutschen Reichs für Aerzte und Juristen. Erlangen: Ferdinand von Enke; 1872.
38.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing Rv. Lehrbuch der gerichtlichen Psychopathologie mit Berücksichtigung der Gesetzgebung von Österreich, Deutschland und Frankreich. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1875. Krafft-Ebing Rv. Lehrbuch der gerichtlichen Psychopathologie mit Berücksichtigung der Gesetzgebung von Österreich, Deutschland und Frankreich. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1875.
39.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing Rv. Lehrbuch der Psychiatrie auf klinischer Grundlage für practische Ärzte und Studirende. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1879 [Bde.1 und 2], 1880 [Bd. 3]. Krafft-Ebing Rv. Lehrbuch der Psychiatrie auf klinischer Grundlage für practische Ärzte und Studirende. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1879 [Bde.1 und 2], 1880 [Bd. 3].
40.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing Rv. Psychopathia sexualis. Eine klinisch-forensische Studie. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1886. Krafft-Ebing Rv. Psychopathia sexualis. Eine klinisch-forensische Studie. Stuttgart: Ferdinand von Enke; 1886.
41.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing Rv. Neue Studien auf dem Gebiete der Homosexualität. Jahrb sex Zwischenstufen. 1901;3:1–36. Krafft-Ebing Rv. Neue Studien auf dem Gebiete der Homosexualität. Jahrb sex Zwischenstufen. 1901;3:1–36.
42.
Zurück zum Zitat Krafft-Ebing R. Richard Freiherr von Krafft-Ebing: Eine Studienreise durch Südosteuropa 1869/70. Mit einem Vorwort des Urenkels Rainer Krafft-Ebing. Graz: Leykam; 2000. Krafft-Ebing R. Richard Freiherr von Krafft-Ebing: Eine Studienreise durch Südosteuropa 1869/70. Mit einem Vorwort des Urenkels Rainer Krafft-Ebing. Graz: Leykam; 2000.
43.
Zurück zum Zitat Kraus K. Irrenhaus Österreich. Die Fackel. 1904;6(166):1–21. Kraus K. Irrenhaus Österreich. Die Fackel. 1904;6(166):1–21.
44.
Zurück zum Zitat Laws DR, O’Donohue WT, Herausgeber. Sexual deviance: theory, assessment, and treatment. 2. Aufl. New York: Guilford; 2008. Laws DR, O’Donohue WT, Herausgeber. Sexual deviance: theory, assessment, and treatment. 2. Aufl. New York: Guilford; 2008.
45.
Zurück zum Zitat Leeman RF, Potenza MN. A targeted review of the neurobiology and genetics of behavioural addictions: an emerging area of research. Can J Psychiatry. 2013;58:260–73. PubMedCentralPubMed Leeman RF, Potenza MN. A targeted review of the neurobiology and genetics of behavioural addictions: an emerging area of research. Can J Psychiatry. 2013;58:260–73. PubMedCentralPubMed
46.
Zurück zum Zitat Makari GJ. Revolution of mind: the creation of psychoanalysis (2008). Dt.: Revolution der Seele. Die Geburt der Psychoanalyse. Gießen: Psychosozial Verlag; 2011. Makari GJ. Revolution of mind: the creation of psychoanalysis (2008). Dt.: Revolution der Seele. Die Geburt der Psychoanalyse. Gießen: Psychosozial Verlag; 2011.
48.
Zurück zum Zitat Mantegazza P. Fisiologia del piacere. Dt. Physiologie des Genusses. Spaarmann, Leipzig; 1854. Mantegazza P. Fisiologia del piacere. Dt. Physiologie des Genusses. Spaarmann, Leipzig; 1854.
49.
Zurück zum Zitat Micale MS. Approaching hysteria. Disease and its interpretation. Princeton: Princeton University Press; 1995. Micale MS. Approaching hysteria. Disease and its interpretation. Princeton: Princeton University Press; 1995.
50.
Zurück zum Zitat Oosterhuis H. Stepchildren of nature. Krafft-Ebing. Psychiatry and the making of sexual identity. Chicago: University of Chicago Press; 2000. Oosterhuis H. Stepchildren of nature. Krafft-Ebing. Psychiatry and the making of sexual identity. Chicago: University of Chicago Press; 2000.
51.
Zurück zum Zitat Oosterhuis H. Extending the boundaries of psychiatry. The professional strategies of Richard von Krafft-Ebing. In: Engstrom R, Roelcke V, Herausgeber. Psychiatrie im 19. Jahrhundert. Forschungen zur Geschichte der psychiatrischen Institutionen, Debatten und Praktiken im deutschen Sprachraum. Schwabe, Basel; 2003. S. 153–167. Oosterhuis H. Extending the boundaries of psychiatry. The professional strategies of Richard von Krafft-Ebing. In: Engstrom R, Roelcke V, Herausgeber. Psychiatrie im 19. Jahrhundert. Forschungen zur Geschichte der psychiatrischen Institutionen, Debatten und Praktiken im deutschen Sprachraum. Schwabe, Basel; 2003. S. 153–167.
53.
Zurück zum Zitat Pfäfflin F. Diverse Perversionskonstrukte. In: Frank C, Hermanns L, Löchel E, Herausgeber. Jahrbuch der Psychoanalyse. Bd. 60. Frommann, Holzboog: Stuttgart; 2010. S. 81–100. Pfäfflin F. Diverse Perversionskonstrukte. In: Frank C, Hermanns L, Löchel E, Herausgeber. Jahrbuch der Psychoanalyse. Bd. 60. Frommann, Holzboog: Stuttgart; 2010. S. 81–100.
54.
Zurück zum Zitat Pfäfflin F. Sexualstörungen. In: Möller HJ, Laux G, Kapfhammer HP, Herausgeber. Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie. 4. Aufl. Berlin: Springer; 2011. S. 955–79. Pfäfflin F. Sexualstörungen. In: Möller HJ, Laux G, Kapfhammer HP, Herausgeber. Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie. 4. Aufl. Berlin: Springer; 2011. S. 955–79.
55.
Zurück zum Zitat Porter RW. Eine kleine Kulturgeschichte. Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch Verlag; 2007. Porter RW. Eine kleine Kulturgeschichte. Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch Verlag; 2007.
56.
57.
Zurück zum Zitat Quindeau I, Sigusch V, Herausgeber. Freud und das Sexuelle: Neue psychoanalytische und sexualwissenschaftliche Perspektiven. Frankfurt a. M.: Campus; 2005. Quindeau I, Sigusch V, Herausgeber. Freud und das Sexuelle: Neue psychoanalytische und sexualwissenschaftliche Perspektiven. Frankfurt a. M.: Campus; 2005.
58.
Zurück zum Zitat Rötger GS. Über Kinderunzucht und Selbstbefleckung. Ein Buch bloß für Aeltern, Erzieher und Jugendfreunde, von einem Schulmanne. Züllichau, Freystadt; 1787. Rötger GS. Über Kinderunzucht und Selbstbefleckung. Ein Buch bloß für Aeltern, Erzieher und Jugendfreunde, von einem Schulmanne. Züllichau, Freystadt; 1787.
59.
Zurück zum Zitat Sarasin P. Reizbare Maschinen. Eine Geschichte des Körpers 1765–1914. Frankfurt a. M.: Suhrkamp; 2001. Sarasin P. Reizbare Maschinen. Eine Geschichte des Körpers 1765–1914. Frankfurt a. M.: Suhrkamp; 2001.
60.
Zurück zum Zitat Sarasin P. Die Erfindung der „Sexualität“. Zum Verständnis von Geschlechtlichkeit von der Aufklärung bis Freud. Sozial-wissenschaftliche Informationen. 2002;2:34–44. Sarasin P. Die Erfindung der „Sexualität“. Zum Verständnis von Geschlechtlichkeit von der Aufklärung bis Freud. Sozial-wissenschaftliche Informationen. 2002;2:34–44.
61.
Zurück zum Zitat Sigusch V. Richard von Krafft-Ebing. I. Krafft-Ebing zwischen Kaan und Freud. II. Bericht über den Nachlass und Genogramm. Z Sexualforsch. 2002;15:211–47, 341–54. CrossRef Sigusch V. Richard von Krafft-Ebing. I. Krafft-Ebing zwischen Kaan und Freud. II. Bericht über den Nachlass und Genogramm. Z Sexualforsch. 2002;15:211–47, 341–54. CrossRef
62.
Zurück zum Zitat Sigusch V. Richard von Krafft-Ebing (1840–1902). Eine Erinnerung zur 100. Wiederkehr des Todestags. Nervenarzt. 2004;75:92–6. CrossRefPubMed Sigusch V. Richard von Krafft-Ebing (1840–1902). Eine Erinnerung zur 100. Wiederkehr des Todestags. Nervenarzt. 2004;75:92–6. CrossRefPubMed
63.
Zurück zum Zitat Sigusch V. Geschichte der Sexualwissenschaft. Frankfurt a. M.: Campus; 2008. Sigusch V. Geschichte der Sexualwissenschaft. Frankfurt a. M.: Campus; 2008.
64.
Zurück zum Zitat Sigusch V. Neosexualitäten. Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion. Campus, Frankfurt a. Main; 2005: Sigusch V. Neosexualitäten. Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion. Campus, Frankfurt a. Main; 2005:
65.
Zurück zum Zitat Sulloway FL. Freud and the sexologists. In: Freud the biologist of the mind. Beyond the psychoanalytic legend. London: Basic Books; 1979. S. 277–319. Sulloway FL. Freud and the sexologists. In: Freud the biologist of the mind. Beyond the psychoanalytic legend. London: Basic Books; 1979. S. 277–319.
66.
Zurück zum Zitat Taborda JG, Michalski-Jaeger CA. Sexual disorders and crime. Curr Opin Psychiatry. 2012;25:370–4. CrossRefPubMed Taborda JG, Michalski-Jaeger CA. Sexual disorders and crime. Curr Opin Psychiatry. 2012;25:370–4. CrossRefPubMed
67.
Zurück zum Zitat Tissot SA. L´onanisme. Dissertation sur les maladies produites par la masturbation. Laussanne; 1760. Tissot SA. L´onanisme. Dissertation sur les maladies produites par la masturbation. Laussanne; 1760.
68.
Zurück zum Zitat Tögel C. Die Rätsel Sigmund Freuds. Von den Geschlechtsorganen des Aals zur Traumdeutung. Gießen: Psychosozial-Verlag; 2013. Tögel C. Die Rätsel Sigmund Freuds. Von den Geschlechtsorganen des Aals zur Traumdeutung. Gießen: Psychosozial-Verlag; 2013.
69.
Zurück zum Zitat Ulrichs KA. Prometheus. Beiträge zur Erforschung des Naturräthsels des Uranismus und zur Erörterung der sittlichen und gesellschaftlichen Interessen des Urningthums. Band X. Leipzig: Serbe; 1870. Ulrichs KA. Prometheus. Beiträge zur Erforschung des Naturräthsels des Uranismus und zur Erörterung der sittlichen und gesellschaftlichen Interessen des Urningthums. Band X. Leipzig: Serbe; 1870.
70.
Zurück zum Zitat Wagner-Jauregg v J. Richard v. Krafft-Ebing. Wiener Med Wochenschr. 1908;58:2305–11. Wagner-Jauregg v J. Richard v. Krafft-Ebing. Wiener Med Wochenschr. 1908;58:2305–11.
71.
Zurück zum Zitat Welldon EV. Perversion der Frau. Psychosozial-Verlag, Gießen2003 Welldon EV. Perversion der Frau. Psychosozial-Verlag, Gießen2003
72.
Zurück zum Zitat Zapotoczky HG, Hofmann P. Werk und Person von Krafft-Ebing aus der Sicht unserer Zeit. Vortrag anlässlich der Buchpräsentation von Rainer Krafft-Ebing; 2000. Zapotoczky HG, Hofmann P. Werk und Person von Krafft-Ebing aus der Sicht unserer Zeit. Vortrag anlässlich der Buchpräsentation von Rainer Krafft-Ebing; 2000.
Metadaten
Titel
Richard Freiherr v. Krafft-Ebing und Sigmund Freud – Diskurs über die „Normalität“ und „Perversion“ von Sexualität im ausgehenden 19. Jahrhundert und beginnenden 20. Jahrhundert
verfasst von
Univ. Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans-Peter Kapfhammer
Publikationsdatum
01.12.2015
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
neuropsychiatrie / Ausgabe 4/2015
Print ISSN: 0948-6259
Elektronische ISSN: 2194-1327
DOI
https://doi.org/10.1007/s40211-015-0148-8