Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

21.09.2015 | Ausgabe 39/2015

Pulmonalarterienembolie fordert individuelles Vorgehen

Autor:
Peter Marschang

Nach aktuellen Leitlinien empfiehlt sich in der Diagnostik und der Risikoeinschätzung der Pulmonalembolie ein stufenweises Vorgehen. Heute sind für die Therapie neben den seit langem verwendeten Vitamin-K-Antagonisten neue Medikamente...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 39/2015