Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.06.2021 | originalarbeit | Ausgabe 1-2/2021 Open Access

Psychotherapie Forum 1-2/2021

Psychotherapeutisch Tätige geben Auskunft: Zur Entwicklung der Fähigkeit, die Orientierung von Praxis an Theorie narrativ darzustellen. Eine Pilotstudie aus dem Projekt TheoPrax

Zeitschrift:
Psychotherapie Forum > Ausgabe 1-2/2021
Autoren:
Bernadette Strobl, Wilfried Datler
Wichtige Hinweise

Hinweis des Verlags

Der Verlag bleibt in Hinblick auf geografische Zuordnungen und Gebietsbezeichnungen in veröffentlichten Karten und Institutsadressen neutral.

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund allgemeiner Überlegungen zum Verhältnis von Disziplin und Profession sowie Theorie und Praxis wird von einer Pilotstudie des Forschungsprojekts TheoPrax berichtet. Es wurde untersucht, in welcher Qualität 24 psychoanalytisch ausgebildete Psychotherapeut*innen über die Orientierung ihrer Praxis an Theorie unter Bezugnahme auf eine konkrete Arbeitssituation präzise Auskunft geben können. Dazu kommen eine besondere Form des Interviews sowie ein spezielles Ratingverfahren zum Einsatz. Überdies wurden 27 Lehrer*innen interviewt. Ein Vergleich zeigt, dass die Qualität der narrativen Darstellungen der Psychotherapeut*innen deutlich höher ausfällt als die Qualität der narrativen Darstellungen der Lehrer*innen. Dies wird mit unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungsstrukturen in Verbindung gebracht. Ein weiterer Vergleich mit den Ratings von Interviews, die mit Psychagog*innen geführt wurden, stützt diese Annahme. Ein Ausblick auf weitere Forschungsaktivitäten wird gegeben.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2021

Psychotherapie Forum 1-2/2021 Zur Ausgabe