Skip to main content
main-content

Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie | Zeitschrift

psychopraxis. neuropraxis

psychopraxis. neuropraxis 6/2012

Ausgabe 6/2012

Inhaltsverzeichnis ( 7 Artikel )

01.12.2012 | psychiatrie | Ausgabe 6/2012

Wahn bei Demenz

Anhand zweier Fallvignetten werden wahnhafte Symptome, die in Zusammenhang mit unterschiedlichen Demenzsyndromen auftreten können, diskutiert
Doz. OA Dr. M. Michael Rainer, Mag. Christine Krüger-Rainer

01.12.2012 | fallbericht | Ausgabe 6/2012

Wahn, Demenz und Depression

Kasuistik eines Patienten mit einem Demenzsyndrom im Rahmen einer Depression
Prof. DDr. Peter Fischer, Prof. Dr. Thomas Leitha

01.12.2012 | psychiatrie | Ausgabe 6/2012

Unbewusste Verführung

Nicht immer geschieht Verführen und Verführtwerden zu unserem Nachteil, trotzdem ist Verführern mit größter Vorsicht zu begegnen. Teil II
PD Dr. med. Florian Langegger

01.12.2012 | fallbericht | Ausgabe 6/2012

Epilepsie - Vorsicht bei Therapieumstellung

Fallbericht eines Patienten mit therapieresistenter Epilepsie, bei der die Umstellung von einem Originalpräparat auf ein Generikum zu einer Verschlechterung des Anfallsgeschehens führte
Ao. Univ.-Prof. Dr. Ekaterina Pataraia MBA, S. Aull-Watschinger

01.12.2012 | fallbericht | Ausgabe 6/2012

Prächirurgische Epilepsiediagnostik

Dieser Fall demonstriert die Notwendigkeit einer frühzeitigen Intervention und zeigt beispielhaft, wie Anfallsfreiheit zu einer entscheidenden Verbesserung der Lebensqualität beiträgt
Ao. Univ.-Prof. Dr. Ekaterina Pataraia MBA, S. Aull-Watschinger

01.12.2012 | fallbericht | Ausgabe 6/2012

Interaktionen antiepileptischer Therapien

Vier Kasuistiken, in denen Interaktionen und besondere klinische Situationen bei antiepileptischer Einstellung geschildert werden
Univ.-Doz. Dr. Martin Graf

01.12.2012 | fallbericht | Ausgabe 6/2012

Psychogene, nicht-epileptische Anfälle

Nicht alles, was wie ein epileptischer Anfall aussieht, ist auch ein solcher
Dr. Eva Hilger

Aktuelle Ausgaben