Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

18.09.2018 | themenschwerpunkt

Prüfungen an der Medizinischen Hochschule Hannover – Wie kommt man vom Ist zum Soll?

Zeitschrift:
Wiener Medizinische Wochenschrift
Autoren:
Ingo Just, Volkhard Fischer

Zusammenfassung

Eine Prozessanalyse des Prüfungssystems im Modellstudiengang Medizin der Medizinischen Hochschule Hannover hat Optimierungspotential bei der Durchführung von Prüfungen ergeben. Fünf Bereiche wurden identifiziert: 1. Etablierung und Weiterentwicklung von e‑Prüfungen, 2. Qualitätssicherung von Prüfungen, 3. zentrale Organisation des Prüfungssystems, 4. Schaffung von Transparenz und 5. Etablierung eines Anreizsystems (Teil des Lehr-LOMs). Die Optimierungsstrategien für diese Bereiche werden dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel