Skip to main content
main-content

Pflege | Zeitschrift

ProCare 9/2011
ProCare

Ausgabe 9/2011

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis (14 Artikel)

01.11.2011 | Panorama

Panorama

01.11.2011 | Reportage

Mit sauberen Händen
Schulkindern in Nepal gesundes Lernen ermöglichen

01.11.2011 | Hygiene

Das größte Gefährdungspotential eindämmen
EU-Rahmenrichtlinie zur Prävention von Stichverletzungen: Was wirklich neu ist
St. Smyczko

01.11.2011 | Onkologie

Buch – Fatigue

01.11.2011 | Wundmanagement

Ulcus cruris: Rezidive verhindern
Richtige Beratung optimiert Wundversorgung
C. Hampel-Kalthoff, B. Kalthoff

01.11.2011 | Perspektiven

Ziel: Das schmerzfreie Pflegeheim
Österreichweites Studienprojekt möchte Möglichkeiten der Verbesserung aufzeigen

01.11.2011 | Wundmanagement

Wunddokumentation – was, wann, wie?
Exakte Beschreibung erleichtert die Therapie
K. Protz

01.11.2011 | Pflegepraxis

Patienten im Wachkoma
Keine Heilung, aber wesentliche Verbesserungen sind möglich
A. Steinbach, J. Donis

01.11.2011 | Pflegepraxis

Buchbesprechung

01.11.2011 | Geriatrie

Gerontopsychologie
Psychische Erkrankungen im Alter verstehen lernen
A. Geister

01.11.2011 | Pflegebildung

Breast Care Nurse – Junge Altenpfleger zeigen ihr Können – Die Zukunft der Pflegeinformatik – Neue Lehrgänge – "Erstes österreichisches Krankenpflegemuseum"
Brustkrebspatientinnen brauchen spezielle Betreuung – Aktuelle Anforderungen des Pflegeberufs: Mehr als Grundversorgung – Ist die Pflege bereit? – Problem Based Learning – Großer Besuchererfolg bei der langen Nacht der Museen

01.11.2011 | Pflege & wissenschaft

Schmerz im Altenheim – Nurse Practitioner – Brustkrebs: Information & Bewusstsein – Pallitivbetreuung
Wie das Team den Nurse pracitioner sieht – Kompetenz und Tätigkeit – Angebote für Frauen mit kognitiven Einschränkungen – Probleme auf Intensivstation

01.11.2011 | Aktuell

Wende in der Pflegeausbildung – Sturzprävention bei älteren Menschen – Wettbewerb für Studierende – Politik, Management und Pflegepraxis
Pflegekräfte nach Kompetenz einsetzen – Technologie unterstützt Planung individueller Trainings – Siemens sucht Ideen zur Zukunft des Gesundheitssystems – Fachaustausch beim Kongress Pflege 2012 in Berlin

01.11.2011 | Freizeit & leben

Buchtipp – Ausstellung