Skip to main content
main-content

Pflege | Zeitschrift

ProCare

ProCare 5/2010

Ausgabe 5/2010

Inhaltsverzeichnis ( 13 Artikel )

01.06.2010 | Panorama | Ausgabe 5/2010

Fachmesse für Pflege und Rehabilitation – Ältere Pflegemitarbeiter im Job halten – Wohnen pflegen leben

01.06.2010 | Gratulation | Ausgabe 5/2010

Erwin Böhm: Siebzig Jahre und kein bisschen leise!

Pionier im Einsatz für eine "altengerechte" Pflege und Betreuung
M. Gattringer

01.06.2010 | Perspektiven | Ausgabe 5/2010

Alter in Kulturen: Verehrt oder verachtet?

Wertschätzung und Respekt mit Vorbildwirkung
S. Schmid

01.06.2010 | Pflegepraxis | Ausgabe 5/2010

Pflege ist Begegnung

Das Kongruenzmodell oder die Kongruente Beziehungspflege
M. Gattringer

01.06.2010 | Pflegepraxis | Ausgabe 5/2010

Die Alltagsbewältigung verbessern

Neurologische Rehabilitation bei fortgeschrittener MS
B. Anderseck, J. Kesselring

01.06.2010 | Brennpunkt Inkontinenz | Ausgabe 5/2010

Unkontrollierter Stuhlabgang als großes Tabu – Zuerst: Den Leidensdruck erleichtern – Palliativpflege bei Demenz – Häufigster Grund für Pflegeheimeinweisung

Erfolgreiche Behandlung mit Reparaturzellen – Ziele der Inkontinenzbehandlung – Symptom Harninkontinenz – Harninkontinenz bedarf einer multifaktoriellen Diagnose und Therapie
Andrea Frudinger

01.06.2010 | Pflegepraxis | Ausgabe 5/2010

Optimierung der Dekubitusprävention - Auflagedruckmessung

Beitrag zur Hilfsmittelauswahl im Rahmen der Dekubitusprävention
W. Mayer

01.06.2010 | Pflegepraxis | Ausgabe 5/2010

Fehler bei der parenteralen Arzneimittelapplikation

Internationale Studie belegt die Gefahr der Arbeitsverdichtung
H.-Th. Panknin

01.06.2010 | Interview | Ausgabe 5/2010

Lebensqualität am Lebensende

Die Palliativmedizin kann viel mehr als Händchen halten

01.06.2010 | Pflege & Wissenschaft | Ausgabe 5/2010

Dekubitus in Pflegeheimen – Schlaf&Kind – Alternde Gesellschaft – Rauchende Frauen – Demenzkranke daheim – Lebensende

Evidenzbasierte Maßnahmen zur Prävention einsetzen – Einfluss auf Lernvermögen – Institutionalisierte Personen in Studien unterrepräsentiert – Erhöhtes Augenmerk nötig – Nahe Angehörige sind durch Pflege stark belastet – Palliativkompetenz nötig

01.06.2010 | Pflegebildung | Ausgabe 5/2010

Junge Familien im Mittelpunkt – Wundmanagement – Wissenschaft trifft Praxis – Burschen in die Pflege!

Fortbildung für Hebammen und Kinderkrankenpflege – Vier neue APUPA-Stipendien – Erstes UMIT- Pflegesymposium in Wien – "Boys Day" in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Wilhelminenspital
B. Wawschinek-Steuding

01.06.2010 | Aktuell | Ausgabe 5/2010

MRSA-Infektionen im Krankenhaus – Pflege als Schnittstelle zum Patienten – Über den Schmerz redden

Händehygiene als effektivste Präventionsmaßnahme – Auswirkungen moderner Entwicklungen in der Augenheilkunde – Akutschmerzmanagement standardisiert das Vorgehen fokussiert auf den Patienten

01.06.2010 | Freizeit & Leben | Ausgabe 5/2010

Musik und Kultur in den Bergen – Medizin gegen den Tod – Das Unwesen der Dämonen gibt Halt in einer komplexen Welt – "Weg des guten Gesprächs" – Dämonen geben Orientierung in der komplexen Welt

Aktuelle Ausgaben