Skip to main content
main-content

Pflege | Zeitschrift

ProCare 4/2009
ProCare

Ausgabe 4/2009

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis (11 Artikel)

01.04.2009 | Pflegepraxis

Druckgeschwüre verhindern
Stabile Seitenlagerung und optimale Fersendruckentlastung bei immobilen Patienten
OPfl. Gerhard Deutschmann

01.04.2009 | Pflegepraxis

Die infektiöse Wunde
Welche Produkte wann und wie appliziert werden
Marianne Hintner

01.04.2009 | Aktuell

Standards und Qualitätssicherung
Wissenschaftliche Erkenntnisse bedürfen der Umsetzung in die Praxis

01.04.2009 | Pflegepraxis

Lokale Therapie der Verbrennungswunde
Infektionen vermeiden, Schmerzen lindern und Narbenbildung verhindern
Oliver Kloeters, Günter Germann, Björn Behr

01.04.2009 | Pflegepraxis

Schmerz: Der Patient ist Experte
Bei kommunikativ eingeschränkten Patienten wird die Beurteilung zur Herausforderung
Prim. Dr. Andreas Winkler MSc

01.04.2009 | Pflegepraxis

Montessori für Senioren
Selbstständigkeit erhalten und Fähigkeiten aktivieren
Lore Wehner

01.04.2009 | Pflege & Wissenschaft

Chronische Müdigkeit nach Herzinfarkt
Fatigue wird zu wenig beachtet und gegengesteuert

01.04.2009 | Aktuell

Lesedocks für Kinder im Spital
Kreativität und Kommunikation fördern die Gesundheit

01.04.2009 | Pflegebildung

Internationales Pflegehochschulen-Netzwerk; Impuls aus der Pflegewissenschaft
Tiroler Health & Life Sciences Universität UMIT wird Sitz der ENNA; Universitäre Zusammenarbeit unterstützt öffentliche Gesundheit und Forschung

01.04.2009 | Pflegebildung

Prävalenz wie?; „2 in 1“ in Salzburg und Wien; Pflege als Jobmotor
Ein „kooperatives Forschungsprojekt“ im Wilhelminenspital; Pflege als theoretisch fundierte Praxisdisziplin; Veränderungen in der Ausbildung notwendig
Gerald Handl MSc

01.04.2009

Freizeit & Leben