Skip to main content
main-content

Pflege | Zeitschrift

ProCare 1-2/2015
ProCare

Ausgabe 1-2/2015

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis (19 Artikel)

01.02.2015 | editorial

Spannende Jahre!
Verena Kienast

01.02.2015

panorama

01.02.2015

perspektiven

01.02.2015 | originalarbeit

Aufnahme der Essensbestellung durch Servicemitarbeiter in einem Krankenhaus
Felix Meyer B.Sc., Jörg Klewer

01.02.2015 | originalarbeit

Auswirkungen von Kneipp-Anwendungen in der Altenpflege
Sascha Sawetzki, Ina Hoffman, André Hölzel, Birgitt Mettin

01.02.2015 | pflegeforschung

Pflegequalität in der Praxis
Erfahrungen teilnehmender Einrichtungen bei der österreichischen Pflegequalitätserhebung
Silvia Bauer MSc, BSc, Mag. Christoph Kapeller DGKP, Elfriede Binder akad. Pflegeberaterin, DGKS, Prof. Dr. Christa Lohrmann MA, DGKS

01.02.2015 | wundmanagement

Im Sinne des Patientenkomforts
Vakuumtherapie in Kombination mit aktiver Meersalz-Sauerstofflösung 1O2
Gerhard Kammerlander, Claudia Geyrhofer, Dr. Gerlinde Luch, Felix Madar

01.02.2015 | aktuell

Langwierig, mühsam und zeitaufwändig
Chronische Wunden benötigen hohe Kompetenz zur richtigen Behandlung
Ki

01.02.2015 | hauskrankenpflege

Enterale Ernährungstherapie daheim
Wie der ambulante Pflegedienst die Therapie verbessert
Ingeborg Bördlein

01.02.2015 | hauskrankenpflege

Höhere Mortalität pflegender Angehöriger
Gesundheitliche Auswirkungen der häuslichen Pflege auf Seele und Körper
Ursula Posch-Eliskases, Dr. Christine Rungg, Markus Moosbrugger, Priv.-Doz. Dr. Susanne Perkhofer

01.02.2015 | intensivpflege

Weaning mit Happy End
Erfolgreiches Entwöhnen bei der COPD IV mit Trachealkanüle
DGKS Judith de Groot, DGKP Karl Haselwanter, Mag. DGKS Ines Viertler Bakk

01.02.2015 | aktuell

Gegen das Tabu der Schizophrenie
Frühe Diagnose und Therapie ermöglicht ein erfülltes und zufriedenes Leben
Ki

01.02.2015 | pflegemanagement

Personalberechnung in der Pflege
Intensivstationen und Intermediate-care-Einheiten
Wolfgang Plücker

01.02.2015 | pflegemanagement

Pilotprojekt: Medikationsmanagement in Pflegeheimen
Mehr Sicherheit mit einem pharmazeutischen, individuell konzipierten Betreuungskonzept
Dr. Gerta Niebauer

01.02.2015

pflegebildung

01.02.2015

aktuell

01.02.2015

aktuell

01.02.2015

freizeit & leben

01.02.2015

veranstaltungen