Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Wiener klinische Wochenschrift 13-14/2014

01.07.2014 | original article

Prevalence of obesity and motor performance capabilities in Tyrolean preschool children

verfasst von: PhD Klaus Greier, MD Herbert Riechelmann, MD, PhD Martin Burtscher

Erschienen in: Wiener klinische Wochenschrift | Ausgabe 13-14/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Summary

Background

The childrens’ world of movement has changed dramatically during the last decades. As a consequence motor performance decreases particularly in children affected by overweight and obesity. This study analyses the influence of the body mass index (BMI) on motor performance of pre-school children.

Methods

In a cross-sectional study including 41 kindergartens in Tyrol (Austria), 4- to 5-year-old children (n = 1,063) were recruited. Four BMI groups were used according to a German BMI reference system: Group I (anorexic/underweight), group II (normal weight), group III (overweight) and group IV (obese). Motor performance was assessed by the use of the Karlsruhe Motorik-Screening (KMS 3–6).

Results

Out of the 1,063 preschool children (550 ♂, 513 ♀) 7.6 % (n = 81) were overweight and 5.5 % (n = 58) were obese. The results demonstrate that motor performance of under- and overweight preschool-children is not different from children with normal BMI, but obese children had significantly lower motor performance (p < 0.001).

Conclusion

The prevalence of overweight and obese Tyrolean preschool children is similar to those of non-mountainous areas of Austria and Germany. The fact that motor performance is reduced only in obese children suggests that targeted promotion of physical activity is urgently needed for preschool children particularly considering children with a risk to develop obesity. Besides the efforts of parents, nursery schools are the ideal setting for intervention measures.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bös K, Brehm W. Wie fit sind unsere Kinder? – Kinderfitness. Aktivität von Kindern und Jugendlichen. In: Woll A, Bös K, editors. Kongress “Kinder Bewegen” – Wege aus der Trägheitsfalle. Baden: Hörner; 2004. pp. 22–33. Bös K, Brehm W. Wie fit sind unsere Kinder? – Kinderfitness. Aktivität von Kindern und Jugendlichen. In: Woll A, Bös K, editors. Kongress “Kinder Bewegen” – Wege aus der Trägheitsfalle. Baden: Hörner; 2004. pp. 22–33.
2.
Zurück zum Zitat Hoffmann A, Brand R, Schlicht W. Körperliche Bewegung. In: Lohaus A, Jerusalem M, Klein-Heßling J, editors. Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter. Göttingen: Hogrefe; 2006. pp. 201–20. Hoffmann A, Brand R, Schlicht W. Körperliche Bewegung. In: Lohaus A, Jerusalem M, Klein-Heßling J, editors. Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter. Göttingen: Hogrefe; 2006. pp. 201–20.
3.
Zurück zum Zitat Starker A, Lampert T, Worth A, Oberger J, Kahl H, Bös K. Motorische Leistungsfähigkeit. Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2007;50:775–83. PubMedCrossRef Starker A, Lampert T, Worth A, Oberger J, Kahl H, Bös K. Motorische Leistungsfähigkeit. Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2007;50:775–83. PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Förster H. Messung der körperlichen Aktivität und der körperlichen Leistungsfähigkeit. In: Wabitsch M, Zwiauer K, Hebebrand J, Kies W, editors. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen. Berlin: Springer; 2005. pp. 277–82. CrossRef Förster H. Messung der körperlichen Aktivität und der körperlichen Leistungsfähigkeit. In: Wabitsch M, Zwiauer K, Hebebrand J, Kies W, editors. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen. Berlin: Springer; 2005. pp. 277–82. CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Kemper H, Twisk JW, Koppes L, van Mechelen W, Post G. A 15-year activity pattern is positively related to aerobic fitness in young males and females (13–27 years). Eur J Appl Physiol. 2001;84:395–402. PubMedCrossRef Kemper H, Twisk JW, Koppes L, van Mechelen W, Post G. A 15-year activity pattern is positively related to aerobic fitness in young males and females (13–27 years). Eur J Appl Physiol. 2001;84:395–402. PubMedCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Löllgen H. Primärprävention kardialer Erkrankungen. Dtsch Äztebl. 2003;100:828–34. Löllgen H. Primärprävention kardialer Erkrankungen. Dtsch Äztebl. 2003;100:828–34.
7.
Zurück zum Zitat Leyk D, Rüther T, Wunderlich M, et al. Sportaktivität, Übergewichtsprävalenz und Risikofaktoren. Dtsch Ärztebl. 2008;105:793–800. Leyk D, Rüther T, Wunderlich M, et al. Sportaktivität, Übergewichtsprävalenz und Risikofaktoren. Dtsch Ärztebl. 2008;105:793–800.
8.
Zurück zum Zitat Leyk D. Bedeutung regelmäßiger körperlicher Aktivitäten in Prävention und Therapie. Dtsch Ärztebl Int. 2009; 106:713–4. PubMedCentralPubMed Leyk D. Bedeutung regelmäßiger körperlicher Aktivitäten in Prävention und Therapie. Dtsch Ärztebl Int. 2009; 106:713–4. PubMedCentralPubMed
9.
Zurück zum Zitat Leyk D, Rüther T, Witzki A, et al. Körperliche Leistung, Gewichtsstatus, Raucherquote und Sporthäufigkeit von jungen Erwachsenen. Dtsch Ärztebl Int. 2012;109:737–45. PubMedCentralPubMed Leyk D, Rüther T, Witzki A, et al. Körperliche Leistung, Gewichtsstatus, Raucherquote und Sporthäufigkeit von jungen Erwachsenen. Dtsch Ärztebl Int. 2012;109:737–45. PubMedCentralPubMed
10.
Zurück zum Zitat Bös K. Motorische Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. In: Schmidt W, Hartmann-Tews I, Brettschneider W, editors. Erster Deutscher Kinder- und Jugendbericht. Schorndorf: Hofmann; 2003. pp. 85–107. Bös K. Motorische Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. In: Schmidt W, Hartmann-Tews I, Brettschneider W, editors. Erster Deutscher Kinder- und Jugendbericht. Schorndorf: Hofmann; 2003. pp. 85–107.
11.
Zurück zum Zitat Dordel S. Kindheit heute. Veränderte Lebensbedingungen = reduzierte motorische Leistungsfähigkeit? Motorische Entwicklung und Leistungsfähigkeit im Wandel. Sportunterricht. 2000;49:341–9. Dordel S. Kindheit heute. Veränderte Lebensbedingungen = reduzierte motorische Leistungsfähigkeit? Motorische Entwicklung und Leistungsfähigkeit im Wandel. Sportunterricht. 2000;49:341–9.
12.
Zurück zum Zitat Reilly JJ, Jackson DM, Montgomery C, Kelly L, Slater C, Grant S. Total energy expenditure and physical activity in young Scottish children: mixed longitudinal study. Lancet. 2004;363:211–2. PubMedCrossRef Reilly JJ, Jackson DM, Montgomery C, Kelly L, Slater C, Grant S. Total energy expenditure and physical activity in young Scottish children: mixed longitudinal study. Lancet. 2004;363:211–2. PubMedCrossRef
13.
Zurück zum Zitat Strong WB, Malina RM, Blimkie CJ, et al. Evidence based physical activity for school-age youth. J pediatr. 2005;146:732–37. PubMedCrossRef Strong WB, Malina RM, Blimkie CJ, et al. Evidence based physical activity for school-age youth. J pediatr. 2005;146:732–37. PubMedCrossRef
15.
Zurück zum Zitat Spear BA, Barlow SE, Ervin C, et al. Recommendations for treatment of child and adolescent overweight and obesity. Pediatrics. 2007;120:254–88. CrossRef Spear BA, Barlow SE, Ervin C, et al. Recommendations for treatment of child and adolescent overweight and obesity. Pediatrics. 2007;120:254–88. CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Tremblay MS. Major initiatives related to childhood obesity and physical inactivity in Canada: the year in review. Can J Public Health. 2012;103:164–9. PubMed Tremblay MS. Major initiatives related to childhood obesity and physical inactivity in Canada: the year in review. Can J Public Health. 2012;103:164–9. PubMed
17.
Zurück zum Zitat Rodríguez-Hernández A, Cruz-Sánchez Ede L, Feu S, Martínez-Santos R. Inactivity, obesity and mental health in the Spanish population from 4 to 15 years of age. Rev Esp Salud Publica. 2011;85:373–82. PubMedCrossRef Rodríguez-Hernández A, Cruz-Sánchez Ede L, Feu S, Martínez-Santos R. Inactivity, obesity and mental health in the Spanish population from 4 to 15 years of age. Rev Esp Salud Publica. 2011;85:373–82. PubMedCrossRef
18.
Zurück zum Zitat Bar-Or O, Foreyt J, Bouchard C, et al. Physical activity, genetic and nutritional considerations in childhood weight management. Med Sci Sports Exerc. 1998;30:2–10. PubMedCrossRef Bar-Or O, Foreyt J, Bouchard C, et al. Physical activity, genetic and nutritional considerations in childhood weight management. Med Sci Sports Exerc. 1998;30:2–10. PubMedCrossRef
19.
Zurück zum Zitat Hebebrand J, Bös K. Umgebungsfaktoren – Körperliche Aktivität. In: Wabitsch M, Zwiauer K, Hebebrand J, Kies W, editors. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen. Berlin: Springer; 2005. pp. 50–60. CrossRef Hebebrand J, Bös K. Umgebungsfaktoren – Körperliche Aktivität. In: Wabitsch M, Zwiauer K, Hebebrand J, Kies W, editors. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen. Berlin: Springer; 2005. pp. 50–60. CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Maffeis C. Aetiology of overweight and obesity children and adolescents. Eur J Pediatr. 2000;159:35–44. CrossRef Maffeis C. Aetiology of overweight and obesity children and adolescents. Eur J Pediatr. 2000;159:35–44. CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Shrewsbury V, Wardle J. Socioeconomic Status and Adiposity in Childhood: A systematic Review of Cross-sectional studies 1990–2005. Obesity. 2008;16:275–84. PubMedCrossRef Shrewsbury V, Wardle J. Socioeconomic Status and Adiposity in Childhood: A systematic Review of Cross-sectional studies 1990–2005. Obesity. 2008;16:275–84. PubMedCrossRef
22.
Zurück zum Zitat Remer T, Dimitriou T, Kersting M. Does fat intake explain fatness in healthy children? Eur J Clin Nutr. 2002;56:1046–7. PubMedCrossRef Remer T, Dimitriou T, Kersting M. Does fat intake explain fatness in healthy children? Eur J Clin Nutr. 2002;56:1046–7. PubMedCrossRef
23.
Zurück zum Zitat Blair SN. Physical inactivity: the biggest public health problem of the 21st century. Br J Sports Med. 2009;43:1–2. PubMed Blair SN. Physical inactivity: the biggest public health problem of the 21st century. Br J Sports Med. 2009;43:1–2. PubMed
24.
Zurück zum Zitat Kurth BM, Schaffrath-Rosario A. Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse des bundesweiten Kindes- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz. 2007;50:736–43. CrossRef Kurth BM, Schaffrath-Rosario A. Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse des bundesweiten Kindes- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz. 2007;50:736–43. CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Graf C. Übergewicht im Kindes- und Jugendalter – eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Dtsch Z Sportmed. 2008;59:108–9. Graf C. Übergewicht im Kindes- und Jugendalter – eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Dtsch Z Sportmed. 2008;59:108–9.
26.
Zurück zum Zitat Segna D, Widhalm H, Pandey MP, Zehetmayer S, Dietrich S, Widhalm K. Impact of mother tongue and gender on overweight, obesity and extreme obesity in 24,989 Viennese children/adolescents (2–16 years). Wien Klin Wochenschr. 2012;124(21–22):782–8. PubMedCrossRef Segna D, Widhalm H, Pandey MP, Zehetmayer S, Dietrich S, Widhalm K. Impact of mother tongue and gender on overweight, obesity and extreme obesity in 24,989 Viennese children/adolescents (2–16 years). Wien Klin Wochenschr. 2012;124(21–22):782–8. PubMedCrossRef
27.
Zurück zum Zitat Großschädl F. Stronegger WJ. Regional trends in obesity and overweight among Austrian adults between 1973 and 2007. Wien Klin Wochenschr. 2012;124(11–12):363–9. PubMedCrossRef Großschädl F. Stronegger WJ. Regional trends in obesity and overweight among Austrian adults between 1973 and 2007. Wien Klin Wochenschr. 2012;124(11–12):363–9. PubMedCrossRef
28.
Zurück zum Zitat Ketelhut K, Strang H, Holzweg M. Einfluss des sozialen Einzugsgebiets auf die motorische Leistungsfähigkeit und das Aktivitätsverhalten im Kindergartenalter. Dtsch Z Sportmed. 2011;62:47–51. Ketelhut K, Strang H, Holzweg M. Einfluss des sozialen Einzugsgebiets auf die motorische Leistungsfähigkeit und das Aktivitätsverhalten im Kindergartenalter. Dtsch Z Sportmed. 2011;62:47–51.
29.
Zurück zum Zitat Ketelhut K, Mohasseb I, Gericke C, Scheffler C, Ketelhut R. Verbesserung der Motorik und des kardiovaskulären Risikos durch Sport im frühen Kindesalter. Dtsch Ärztebl. 2005;102:1128–36. Ketelhut K, Mohasseb I, Gericke C, Scheffler C, Ketelhut R. Verbesserung der Motorik und des kardiovaskulären Risikos durch Sport im frühen Kindesalter. Dtsch Ärztebl. 2005;102:1128–36.
30.
Zurück zum Zitat Kromeyer-Hauschild K, Wabitsch M, Kunze D, et al. Perzentile für den Body-Mass-Index für das Kinder- und Jugendalter unter Heranziehung verschiedener deutscher Stichproben. Monatsschr Kinderheilkd. 2001;149:807–18. CrossRef Kromeyer-Hauschild K, Wabitsch M, Kunze D, et al. Perzentile für den Body-Mass-Index für das Kinder- und Jugendalter unter Heranziehung verschiedener deutscher Stichproben. Monatsschr Kinderheilkd. 2001;149:807–18. CrossRef
31.
Zurück zum Zitat Bös K, Bappert S, Tittlbach S, Woll A. Karlsruher Motorik-Screening für Kindergartenkinder (KMS 3–6). Sportunterricht. 2004;53:79–87. Bös K, Bappert S, Tittlbach S, Woll A. Karlsruher Motorik-Screening für Kindergartenkinder (KMS 3–6). Sportunterricht. 2004;53:79–87.
32.
Zurück zum Zitat Weber E, Hiebl A, Storr U. Prävalenz und Einflussfaktoren von Übergewicht und Adipositas bei Einschulungskindern. Dtsch Ärztebl. 2008;105:883–9. Weber E, Hiebl A, Storr U. Prävalenz und Einflussfaktoren von Übergewicht und Adipositas bei Einschulungskindern. Dtsch Ärztebl. 2008;105:883–9.
33.
Zurück zum Zitat Graf C, Koch B, Kretschmann-Kandel E, et al. Correlation between BMI, leisure habits and motor abilities in childhood (CHILT-Project). Int J Obes Relat Metab Disord. 2004;28:22–6. PubMedCrossRef Graf C, Koch B, Kretschmann-Kandel E, et al. Correlation between BMI, leisure habits and motor abilities in childhood (CHILT-Project). Int J Obes Relat Metab Disord. 2004;28:22–6. PubMedCrossRef
34.
Zurück zum Zitat Worth A, Oberger J, Wagner M, Bös K. Einflussfaktoren motorischer Leistungsfähigkeit. In: Bös K, Worth A, Opper E, Oberger J, Woll A, editors. Motorik-Modul. Eine Studie zur motorischen Leistungsfähigkeit und körperlich-sportlichen Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Baden-Baden: Nomos; 2009. pp. 208–36. Worth A, Oberger J, Wagner M, Bös K. Einflussfaktoren motorischer Leistungsfähigkeit. In: Bös K, Worth A, Opper E, Oberger J, Woll A, editors. Motorik-Modul. Eine Studie zur motorischen Leistungsfähigkeit und körperlich-sportlichen Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Baden-Baden: Nomos; 2009. pp. 208–36.
35.
Zurück zum Zitat Greier K, Brunner F, Riechelmann H. Die motorische Leistungsfähigkeit bei vier- und fünfjährigen Kindergartenkindern. Vergleichende Darstellung zweier empirischer Studien aus Tirol und Karlsruhe. Sportunterricht. 2013;62:135–41. Greier K, Brunner F, Riechelmann H. Die motorische Leistungsfähigkeit bei vier- und fünfjährigen Kindergartenkindern. Vergleichende Darstellung zweier empirischer Studien aus Tirol und Karlsruhe. Sportunterricht. 2013;62:135–41.
36.
Zurück zum Zitat Katzmarzyk PT, Tremblay A, Perusse L, Despres J, Bouchard C. The utility of the international child and adolescent overweight guidelines for predicting coronary heart disease risk factors. J Clin Epidemiol. 2003;56:456–62. PubMedCrossRef Katzmarzyk PT, Tremblay A, Perusse L, Despres J, Bouchard C. The utility of the international child and adolescent overweight guidelines for predicting coronary heart disease risk factors. J Clin Epidemiol. 2003;56:456–62. PubMedCrossRef
37.
Zurück zum Zitat Higgins P, Gower B, Hunter G, Goran M. Defining health-related obesity in prepubertal children. Obes Res. 2001;9:233–40. PubMedCrossRef Higgins P, Gower B, Hunter G, Goran M. Defining health-related obesity in prepubertal children. Obes Res. 2001;9:233–40. PubMedCrossRef
38.
Zurück zum Zitat Lobstein T, Jackson-Leach R. Estimated burden of pediatric obesity and co-morbidities in Europe. Part 2. Numbers of children with indicators of obesity-related disease. Int J Pediatr Obes. 2006;1:33–41. PubMedCrossRef Lobstein T, Jackson-Leach R. Estimated burden of pediatric obesity and co-morbidities in Europe. Part 2. Numbers of children with indicators of obesity-related disease. Int J Pediatr Obes. 2006;1:33–41. PubMedCrossRef
39.
Zurück zum Zitat Urhausen A, Schwarz M, Emrich E, Knieriemen K, Schenk S. Herzkreislauf-Risikofaktoren saarländischer Schüler der 6. und 9. Klassenstufe (IDEFIKS-Studie). Dtsch Z Sportmed. 2003;54:73. Urhausen A, Schwarz M, Emrich E, Knieriemen K, Schenk S. Herzkreislauf-Risikofaktoren saarländischer Schüler der 6. und 9. Klassenstufe (IDEFIKS-Studie). Dtsch Z Sportmed. 2003;54:73.
40.
Zurück zum Zitat Ziroli S, Döring W. Adipositas – kein Thema an Grundschulen mit Sportprofil? Gewichtsstatus von Schülerinnen und Schülern an Grundschulen mit täglichem Sportunterricht. Dtsch Z Sportmed. 2003;54:248–53. Ziroli S, Döring W. Adipositas – kein Thema an Grundschulen mit Sportprofil? Gewichtsstatus von Schülerinnen und Schülern an Grundschulen mit täglichem Sportunterricht. Dtsch Z Sportmed. 2003;54:248–53.
41.
Zurück zum Zitat Raitakari OT, Juonala M, Kähönen M, et al. Cardiovascular risk factors in childhood and carotid artery intima-media thickness in adulthood: the Cardiovascular Risk in Young Finns Study. JAMA. 2003;290:2277–83. PubMedCrossRef Raitakari OT, Juonala M, Kähönen M, et al. Cardiovascular risk factors in childhood and carotid artery intima-media thickness in adulthood: the Cardiovascular Risk in Young Finns Study. JAMA. 2003;290:2277–83. PubMedCrossRef
42.
Zurück zum Zitat Weiß A, Weiß W, Stehle J, Zimmer K, Heck H, Raab P. Beeinflussung der Haltung und Motorik durch Bewegungsförderungsprogramme bei Kindergartenkindern. Dtsch Z Sportmed. 2004;55:101–5. Weiß A, Weiß W, Stehle J, Zimmer K, Heck H, Raab P. Beeinflussung der Haltung und Motorik durch Bewegungsförderungsprogramme bei Kindergartenkindern. Dtsch Z Sportmed. 2004;55:101–5.
43.
Zurück zum Zitat Ketelhut K, Mohassed I, Ketelhut G. Einfluss eines regelmäßigen Bewegungsprogramms auf die Blutdruckentwicklung in Ruhe und unter Belastung sowie die motorische Entwicklung im Kindesalter. Schweiz Z Sportmed Sporttraumatol. 2010;58:115–9. Ketelhut K, Mohassed I, Ketelhut G. Einfluss eines regelmäßigen Bewegungsprogramms auf die Blutdruckentwicklung in Ruhe und unter Belastung sowie die motorische Entwicklung im Kindesalter. Schweiz Z Sportmed Sporttraumatol. 2010;58:115–9.
44.
Zurück zum Zitat Kaspar T, Korsten-Reck U, Rücker G, Jotterand S, Bös K, Berg A. Sportmotorische Fähigkeiten adipöser Kinder: Vergleich mit einem Referenzkollektiv und Erfolge des Therapieprogramms FITOC. Aktuel Ernaehr Med. 2003;28:300–7. CrossRef Kaspar T, Korsten-Reck U, Rücker G, Jotterand S, Bös K, Berg A. Sportmotorische Fähigkeiten adipöser Kinder: Vergleich mit einem Referenzkollektiv und Erfolge des Therapieprogramms FITOC. Aktuel Ernaehr Med. 2003;28:300–7. CrossRef
46.
Zurück zum Zitat Baird J, Fisher D, Lucas P, Kleijnen J, Roberts H, Law C. Being big or growing fast: systematic review of size and growth in infancy and later obesity. BMJ. 2005;331:929–31. PubMedCentralPubMedCrossRef Baird J, Fisher D, Lucas P, Kleijnen J, Roberts H, Law C. Being big or growing fast: systematic review of size and growth in infancy and later obesity. BMJ. 2005;331:929–31. PubMedCentralPubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Prevalence of obesity and motor performance capabilities in Tyrolean preschool children
verfasst von
PhD Klaus Greier
MD Herbert Riechelmann
MD, PhD Martin Burtscher
Publikationsdatum
01.07.2014
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Wiener klinische Wochenschrift / Ausgabe 13-14/2014
Print ISSN: 0043-5325
Elektronische ISSN: 1613-7671
DOI
https://doi.org/10.1007/s00508-014-0553-1