Skip to main content
main-content

12.06.2020 | Podcasts | Redaktionstipp | Onlineartikel

Prim. Josef Bolitschek im Gespräch mit Martin Burger

Podcast: Rauchfreie Spitäler in Österreich

Acht Monate nach der Gastronomie gilt nun auch im AKH in Wien ein generelles Rauchverbot. Warum erst jetzt? Warum sind nicht alle Kliniken und Krankenhäuser hierzulande rauchfrei? Die Antwort auf diese Frage fällt typisch österreichisch aus. Es ist kompliziert. Ist es das wirklich? Der für klinische Angelegenheiten zuständige Vizerektor der MedUni Wien, Oswald Wagner, sagt im Gespräch mit der Ärzte Woche, die Zustimmung der AKH-Belegschaft sei einstimmig ausgefallen: für ein Rauchverbot.
Um die Situation nicht nur aus der Wiener Perspektive zu sehen, habe ich mit Primar Josef Bolitschek gesprochen. Er ist Leiter der Pneumologie am Ordensklinikum der oö. Landeshauptstadt.

Weiterführende Themen

Bildnachweise