Skip to main content

08.11.2023 | Podcasts | Redaktionstipp | Online-Artikel

Podcast: Eine Brandkatastrophe führte zur Gründung der Wiener Rettung

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Vor 140 Jahren und unmittelbar nach dem Ringtheaterbrand mit fast 400 Toten gründeten der tatkräftige Hans Graf Wilczek und der Arzt Jaromir Freiherr von Mundy die Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft. Trotz allerhöchster Protektion durch Kaiser Franz Joseph I. litt die Rettung anfangs unter der ablehnenden Haltung der Ärzte, die sie als wirtschaftliche Konkurrenz betrachteten. Wilczek stellte nicht nur Geld und Pferde für die ersten Rettungskutschen zur Verfügung, er saß oft selbst auf dem Kutschbock, wenn die Retter zu nächtlichen Einsätzen ausrückten. In dieser Episode interviewt Martin Burger die Historikerin Daniela Angetter von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und den Bibliothekar der Gesellschaft der Ärzte in Wien, Hermann Zeitlhofer. Die beiden berichten von den Anfängen der bald weltweit bewunderten Ersten Freiwilligen Rettungsgesellschaft.

Rettung © Gesellschaft der Ärzte in Wien

Der Podcast entstand im Vorfeld einer Medizin & Geschichte-Veranstaltung im Billrothhaus: https://tinyurl.com/2kwncxm6

Empfehlung der Redaktion

Podcast Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Newsletter, um stets über alle neuen Podcasts informiert zu werden.

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen