Skip to main content

15.12.2022 | Podcasts | Redaktionstipp | Online-Artikel

Das Geschlecht muss immer mitgedacht werden - Die Geschichte der Gendermedizin

share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Frauen sind kleine Männer. Das klingt absurd, diese Sichtweise war aber lange Zeit Standard in der Medizin. Die Gendermedizin hat sich erst in den vergangenen Jahrzehnten ihren festen Platz erobert. Noch ist viel zu tun, die Unterschiede zwischen Männern und Frauen werden noch viel zu wenig berücksichtigt, z.B. in der Medikamentenforschung. Das sagt Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer. Sie leitet die Klinische Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel sowie das Gender Medicine Unit der Medizinischen Universität Wien/AKH Wien. Marlene Nowotny hat sie getroffen.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Weiterführende Themen