Skip to main content
main-content

23.08.2022 | Podcasts | Redaktionstipp | Online-Artikel

Podcast: Geschichte des AstraZeneca-Impfstoffs Vaxzevria

share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Kein anderer Hersteller von COVID-19-Impfstoffen hat so viel schlechte Publicity einstecken müssen wie AstraZeneca. Sein Impfstoff wurde in einigen europäischen Ländern wegen Blutgerinnseln ausgesetzt, obwohl es bei allen Impfstoffen ähnliche Berichte gab.
Das ist aber nur ein Aspekt der spannenden Geschichte des AstraZeneca-Impfstoffs, auch als Vaxzevria bekannt. Entwickelt wurde das Vakzin an der Universität Oxford. Zwei der Hauptbeteiligten, die Professorinnen Sarah Gilbert und Catherine Green haben ein Buch über die Geschichte dieses umstrittenen Impfstoffs geschrieben. Sein Titel ist kurz und bündig: „Vaxxers“ - auf Deutsch etwa „Impfstoff-Mischerinnen“. Josef Broukal hat es für uns gelesen.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Weiterführende Themen