Skip to main content
main-content

16.01.2020 | Pneumologie | Pharma News | Onlineartikel | Böhringer Ingelheim

Komorbiditäten bei COPD beeinflussen die Therapie

Diagnostik. Nicht jede Atemnot ist eine Exazerbation. Die Verschlechterung der Symptomatik kann auch mit einer Komorbidität in Zusammenhang stehen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten