Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 5/2019

01.06.2019 | Pflege | pflege IT

Wir brauchen eine Schnittstelle!

Wie Standards die Kommunikation zwischen Anwendungen unterstützen

verfasst von: Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 5/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Auswahl und Einführung eines neuen Pflegedokumentationssystems ist aufwändig1. Mit der Einführung einer neuen Anwendung ist es aber nicht getan: Neue Anwendungen können nicht isoliert von anderen Anwendungen arbeiten, sondern müssen mit diesen Daten austauschen können. Ein Beispiel: Ein Pflegedokumentationssystem benötigt natürlich administrative Daten aus dem Patientenverwaltungssystem. Diese Daten werden über so genannte Schnittstellen übermittelt.
Literatur
Zurück zum Zitat Hartmut Dickhaus, Petra Knaup-Gregori: Medizinische Informatik (Band 6). Berlin: De Gruyter. 2015. Insbesondere Kapitel 2 und Kapitel 11. Hartmut Dickhaus, Petra Knaup-Gregori: Medizinische Informatik (Band 6). Berlin: De Gruyter. 2015. Insbesondere Kapitel 2 und Kapitel 11.
Metadaten
Titel
Wir brauchen eine Schnittstelle!
Wie Standards die Kommunikation zwischen Anwendungen unterstützen
verfasst von
Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth
Publikationsdatum
01.06.2019
Verlag
Springer Vienna
Schlagwort
Pflege
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 5/2019
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-019-1071-1

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

ProCare 5/2019 Zur Ausgabe