Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2019 | Ausgabe 10/2019

ProCare 10/2019

panorama

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 10/2019
Nach der Nationalratswahl in Österreich und der anstehenden Neuformierung der Bundesregierung bleiben für „die Pflege“ trotz potentieller neuer Ansprechpartner, die wichtigsten Themen gleich. Grundsätzlich müssen Maßnahmen für nachhaltige Lösungen am Sektor Personalmangel im Pflegebereich angegangen werden — abseits der vieldiskutierten Pflegelehre. Viel wichtiger und vor allem sinnvoller ist es, bestehende Ausbildungsangebote ausreichend zu finanzieren. Ein wesentlicher Punkt in Richtung Attraktivität wäre etwa die Bezahlung von Praktika, sowie ein adäquates System für Stipendien, und zwar für alle Qualifikationsstufen der Pflegeberufe, zur Verfügung zu stellen. Notwendig ist es auch, endlich einen Zugang zur Ausbildung über die berufsbildendenden höheren Schulen zu ermöglichen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2019

ProCare 10/2019 Zur Ausgabe