Skip to main content
Erschienen in: ProCare 6-7/2019

01.09.2019

panorama

Erschienen in: PRO CARE | Ausgabe 6-7/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Themen rund um die Versorgung chronisch Kranker und Pflegebedürftiger werden immer brisanter. Die nunmehr vorliegenden Pflegekonzepte der einzelnen wahlwerbenden Parteien versuchen Antworten auf die geänderten Bedürfnisse und Bedarfe zu finden. Allerdings scheinen manche für die Anforderungen an pflegerische Versorgung im 21. Jahrhundert nicht mehr tauglich zu sein. So taucht etwa der Vorschlag der Pflegelehrlingsausbildung immer wieder auf. Dabei wäre es viel wichtiger, die vorhandenen Kapazitäten an Pflegefachwissen gezielter einzusetzen. Zudem sind die Kompetenzen mit anderen Gesundheitsberufen besser im Sinne einer gezielten Patientenversorgung zu verschränken. Alleine am Sektor chronisch Kranker oder etwa im Bereich des Wund- oder Schmerzmanagements zeigen die Ergebnisse zahlreicher Projekte die positiven Effekte, die jedenfalls den betroffenen Patientinnen und Patienten zu Gute kommen. …
Metadaten
Titel
panorama
Publikationsdatum
01.09.2019
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
PRO CARE / Ausgabe 6-7/2019
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-019-1078-7

Weitere Artikel der Ausgabe 6-7/2019

ProCare 6-7/2019 Zur Ausgabe