Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2015 | Ausgabe 10/2015

ProCare 10/2015

panorama

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 10/2015
Obwohl derzeit Gesundheitsthemen in der öffentlichen Diskussiond in den Hintergrund getreten sind, stehen für die Gesundheits- und Krankenpflegepersonen — und somit dem Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) — nach wie vor zentrale Punkte wie die Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes, sowie die Errichtung eines Berufsregisters für Pflegefachpersonen auf der berufspolitischen Agenda. Beide Themen sind einerseits für die Weiterentwicklung der Profession Pflege in Österreich wichtig. Darüber hinaus sind sie für die Umsetzung der Gesundheitsreform von essentieller Bedeutung, sind doch Gesundheits- und Krankenpflegepersonen der zentrale Dreh- und Angelpunkt in den Systemen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2015

ProCare 10/2015 Zur Ausgabe