Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.08.2018 | Pädiatrie | Leitthema

Ärzte ohne Grenzen: Hilfe vor Ort

Zeitschrift:
Pädiatrie & Pädologie
Autor:
Margaretha Maleh

Zusammenfassung

Ärzte ohne Grenzen (Médecins sans Frontières [MSF]) ist eine 1971 in Paris gegründete Non-Profit-Organisation, die weltweit Hilfe für Menschen in Not durch den Einsatz von freiwilligen Helfern auf Projektbasis leistet, wobei die Mittel hauptsächlich durch freiwillige Spenden aufgebracht werden. MSF arbeitet auf der Grundlage von Neutralität, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit. Der Beitrag beschreibt die Leistungen von MSF in den Krisengebieten nach Erkrankungen und Projektgebieten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel
Bildnachweise