Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

16.02.2014 | Osteoporose | Ausgabe 7/2014

Mobil sein – Knochen schützen

Autor:
ÄZ/EB

Wirbeleinbrüche im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule sind eine bekannte Folge der Osteoporose und zählen zur schwersten Manifestation dieser Krankheit, bei der auch ein erhöhtes Mortalitätsrisiko nachgewiesen ist.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2014