Skip to main content
main-content

24.03.2021 | Onkologie und Hämatologie | Studiennews | Onlineartikel

Ungünstige Kombination: Krebs und Vorhofflimmern

Autor:
Thomas Müller
Ein Tumor verkürzt deutlich das Leben von Patienten mit Vorhofflimmern (VHF) und steigert das Risiko für schwere Blutungen, aber nicht unbedingt für ischämische Schlaganfälle. Das kann Auswirkungen auf die Antikoagulation haben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Bildnachweise