Skip to main content
main-content

15.12.2020 | Onkologie und Hämatologie | Onlineartikel

ASH 2020

Ruxolitinib ist die erste wirksame Second-Line-Therapie bei chronischer Graft-versus-Host-Disease

Autor:
Mag. Alice Kment
Der Januskinase (JAK)-1/2-Inhibitor Ruxolitinib erwies sich in der Phase-III-Studie REACH-3 bei Patienten mit chronischer Graft-versus-Host-Disease (cGvHD) als deutlich wirksamer als die beste verfügbare alternative Therapie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bildnachweise