Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.06.2019 | Onkologie und Hämatologie

Katerstimmung nach großer Studie zu molekularem Screening

Autor:
Univ.-Prof. Dr. Heinz Ludwig

Als ernüchternd beschreiben die Autoren die Ergebnisse der französischen ProfiLER-Studie. Kurz gesagt: im klinischen Alltag bringt ein NGS-basiertes molekulargenetisches Screening keine keine Vorteile.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel