Skip to main content
main-content

16.09.2015 | Onlineartikel

Österreichische Open-Access-Vereinbarung

Springer und das Bibliothekskonsortium in Österreich (Kooperation E-Medien Österreich/KEMÖ) haben ein weitreichendes, neues Lizenzmodell "Springer Compact" mit dreijähriger Laufzeit ab Januar 2016 vereinbart. Springer Compact verbindet die Nutzung von Inhalten auf SpringerLink mit der Möglichkeit, Open Access-zu publizieren. Die Konsortialmitglieder erhalten Zugriff auf über 2.000 Springer- Zeitschriften und können in über 1.600 Springer Hybrid-Zeitschriften Open Access publizieren. Der Wissenschaftsfonds FWF spielt eine wichtige Rolle bei dieser Vereinbarung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten