Skip to main content
main-content

Neurologie | Zeitschrift

neuropsychiatrie 4/2012
neuropsychiatrie

Ausgabe 4/2012

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Inhaltsverzeichnis (12 Artikel)

01.12.2012 | editorial

„neuropsychiatrie, vereinigt mit psychiatrie & psychotherapie“ goes electronic

01.12.2012 | originalarbeit

Die frühe Rezeption des Bleulerschen Schizophreniebegriffes in Österreich
Eberhard Gabriel

01.12.2012 | originalarbeit

Der Zusammenhang zwischen psychoonkologischem Betreuungsbedarf, Wunsch nach Unterstützung und tatsächlicher Behandlung bei Krebspatientinnen und -patienten
Prof. Dr. med. Martina de Zwaan, Patricia Mösch, Hannelore Sinzinger, Kerstin Stresing, Pia Oberhof, Christine Kohl, Carolin Schilke, Astrid Müller

01.12.2012 | originalarbeit

Morbid adipöse Patienten: Psychopathologie und Essstörungen
Ergebnisse einer präoperativen Evaluation
Univ.-Prof. Dr. Johann F. Kinzl, Christoph Maier, Angelika Bösch

01.12.2012 | originalarbeit

Auswirkungen einer moderaten Bewegungseinheit auf die psychische Befindlichkeit bei PatientInnen mit affektiven Störungen in stationär psychiatrischer Behandlung
Mag. Richard Stark, Werner Schöny, Martin Kopp

01.12.2012 | übersicht

Trauma und Psychose – Teil 1
Zur Assoziation frühkindlicher Traumatisierungen bei psychotischen Patienten in klinischen Inanspruchnahmegruppen
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans-Peter Kapfhammer

01.12.2012 | übersicht

An den Grenzen der Disziplin
DDr. Barbara U. Kadi, August Ruhs, Henriette Löffler-Stastka

01.12.2012 | übersicht

Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing) in der Psychiatrie
Ao. Univ.-Prof. Dr. Sergei Mechtcheriakov, Ao. Univ.-Prof. Dr. Maria Rettenbacher

01.12.2012 | fallbericht

Hypochondrie als Heavy User in der Organmedizin
Dr. Peter Höfer, Michael Ossege, Martin Aigner

01.12.2012 | interview

Wer betreut Menschen mit Demenz?

01.12.2012 | bericht aus dem ögpp-vorstand

Bericht aus dem Vorstand-IV 2012
Prim. Dr. Eleonore Miller-Reiter

01.12.2012 | kultur im kontext

Museum Gugging Yogini – Kunst aus Tibet
Dr. Johann Feilacher