Skip to main content

20.03.2024 | Neurologische Diagnostik | Neurologie

Thrombolyse? – Ein Quiz anhand einer Kasuistik

verfasst von: Benjamin Stettler, Dr. med. Daniel Eschle

Erschienen in: psychopraxis. neuropraxis

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

„Time is brain“ lautet die Devise in der Akutphase der Schlaganfallbehandlung. Dies führt dazu, dass immer wieder unter Zeitdruck eine intravenöse Thrombolyse bei einer klinischen Konstellation durchgeführt wird, bei der erst retrospektiv erkannt wird, dass es sich nicht um einen ischämischen Schlaganfall handelte. Glücklicherweise ist die Thrombolyse bei solchen Schlaganfallimitatoren („stroke mimics“) sicher, wie die Auswertung verschiedener Datenbanken zeigt. Diese Kasuistik stellt eine seltene Variante eines „stroke mimic“ vor und erläutert in Quizform den Weg von der Thrombolyse bis zur definitiven Diagnose.
Literatur
Metadaten
Titel
Thrombolyse? – Ein Quiz anhand einer Kasuistik
verfasst von
Benjamin Stettler
Dr. med. Daniel Eschle
Publikationsdatum
20.03.2024
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
psychopraxis. neuropraxis
Print ISSN: 2197-9707
Elektronische ISSN: 2197-9715
DOI
https://doi.org/10.1007/s00739-024-00994-5