Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

21.01.2014 | Ausgabe 4/2014

Nasses Erwachen

Autor:
Club Mondkind

In der Behandlung der Enuresis ist es besonders wichtig, je nach Ursache zu therapieren: Desmopressin bei erhöhter nächtlicher Harnproduktion, Anticholinergika oder Alarmtherapie bei zu geringem Fassungsvermögen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014