Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2013 | Originalien | Ausgabe 3/2013

Pädiatrie & Pädologie 3/2013

Mythen und Fakten rund um das Stillen

Zeitschrift:
Pädiatrie & Pädologie > Ausgabe 3/2013
Autor:
IBCLC A. Hemmelmayr

Zusammenfassung

Ammenmärchen und moderne Mythen über das Stillen halten sich hartnäckig. Nicht selten werden sie auch vom medizinischen Fachpersonal verbreitet. Letztlich senkt dies die Chancen der stillenden Frauen auf eine gelungene Stillzeit. Stillen ist jedoch ein Gesundheitsverhalten mit langfristigen Konsequenzen. Umso wichtiger ist, dass der Kinderarzt über häufige Mythen aufklärt und an entsprechend geschultes Personal weiterverweisen kann. In diesem Beitrag werden einige der gängigsten Stillmythen beschrieben, z. B. in Bezug auf Stillrhythmen, die zusätzliche Flüssigkeitsgabe oder eine lange Stilldauer. Falsche Vorstellungen werden mit wissenschaftlichen Fakten widerlegt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2013

Pädiatrie & Pädologie 3/2013 Zur Ausgabe

Aktuell

Aktuell

Originalien

Livopan®