Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2016 | themenschwerpunkt | Ausgabe 9-10/2016

Wiener Medizinische Wochenschrift 9-10/2016

Moderne Diagnostik der CVI

Zeitschrift:
Wiener Medizinische Wochenschrift > Ausgabe 9-10/2016
Autor:
Dr. Gabriele Menzinger

Zusammenfassung

Zur Beurteilung der verschiedenen phlebologischen Krankheitsbilder und zur Planung von therapeutischen Maßnahmen stehen neben der Anamnese und klinischen Untersuchung eine Reihe verschiedener apparativer Untersuchungsmethoden zur Verfügung, mit deren Hilfe insuffiziente Venenabschnitte identifiziert und funktionelle Auswirkungen beurteilt werden können. Es werden die wichtigsten Meßmethoden und deren Anwendung, abhängig vom jeweiligen klinischen Stadium der Erkrankung, dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9-10/2016

Wiener Medizinische Wochenschrift 9-10/2016 Zur Ausgabe

editorial

Editorial

themenschwerpunkt

Das venöse Ulcus cruris