Skip to main content
main-content

07.06.2022 | MedUni Wien | Redaktionstipp | Online-Artikel

Zwischen Wien und Gabun: Der Tropenmediziner Bertrand Lell

share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Eine Erkenntnis der COVID-19-Pandemie ist, dass es in Afrika zu vergleichsweise wenig Krankheitsfällen gekommen ist, und auch die erwartet hohe Todesrate ist in afrikanischen Ländern bisher ausgeblieben. Die Gründe dafür kennt der Tropenmediziner Bertrand Lell, der in Gabun forscht und an der MedUni Wien eine Professur innehat. Marlene Nowotny hat mit Bertrand Lell gesprochen.

share
TEILEN
print
DRUCKEN