Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2014 | wundmanagement | Ausgabe 9/2014

ProCare 9/2014

Mechanisches Wunddebridemen

Die Anwendung eines Monofilament-Faserpads

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 9/2014
Autor:
Dr.med. Thomas Eberlein
Die Wundreinigung ist ein wesentlicher Faktor der Wundbettvorbereitung, ein adäquates Reinigungsergebnis gilt als Grundvoraussetzung für den Start der physiologischen Wundheilungsprozesse [ 2, 4, 5]. Unterschiedliche Techniken stehen für das Debridement zur Verfügung, wobei eine neue Methode der mechanischen Wundreinigung mittels Microfaser-Wundreinigungspad gute klinische Ergebnisse bei einfacher Anwendung sowie hohem Behandlungskomfort zeigt. Die Nutzung dieser Technologie verbessert das Ergebnis der Behandlung, macht das Debridement einfacher sowie breiter nutzbar. Sie kann auch in der ambulanten Routine ohne besondere Spezialkenntnisse und apparativ-technische Ausstattung umgesetzt werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

ProCare 9/2014 Zur Ausgabe

palliativpflege

Trauerbegleitung