Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 4/2018

01.05.2018 | ernährung

Mangelernährung im Alter

Ursachen, Folgen und Vermeidung

verfasst von: BSc, Diätologin, Dipl. Verena Baumgartner

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 4/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

„Healthy aging“ — Gesund altern und so lange wie möglich selbstständig bleiben. Ein Verlauf den sich wohl viele wünschen. Das Älter werden kann durch medizinisch-technische Fortschritte bereits gut erreicht werden. Die Zahl der Hoch- und Höchstbetagten liegt in Österreich derzeit bei 18,6 Prozent. Entwicklungsdemographisch gesehen ist der Plafond bei weitem nicht erreicht. Bis 2023 wird sich laut Statistik Austria der Anteil auf mehr als 20 Prozent erhöhen. Die große Herausforderung: Eine ausreichende, bedarfsdeckende Versorgung der alternden Bevölkerung. Während für jüngere Senioren häufig Übergewicht ein Thema ist, erhöht sich mit zunehmenden Lebensjahren die Prävalenz der Malnutrition. …
Metadaten
Titel
Mangelernährung im Alter
Ursachen, Folgen und Vermeidung
verfasst von
BSc, Diätologin, Dipl. Verena Baumgartner
Publikationsdatum
01.05.2018
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 4/2018
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-018-0890-9

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

ProCare 4/2018 Zur Ausgabe

PflegeKolleg

PflegeKolleg

pflegebildung

pflegebildung

editorial

Neues im Mai