Magenkarzinom | DFP: Minimal-invasive Operation beim Magenkarzinom: Wo wir in Europa stehen | springermedizin.at Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

14.11.2022 | Magenkarzinom

DFP: Minimal-invasive Operation beim Magenkarzinom: Wo wir in Europa stehen

share
TEILEN
print
DRUCKEN

In den europäischen Industrienationen ist seit Jahrzehnten ein Rückgang sowohl der Erkrankung Magenkrebs als auch der damit zusammenhängenden Sterberate zu beobachten. Insbesondere die Anzahl der Tumoren im Bereich des Magenantrums sowie des Pylorusbereichs sinkt signifikant; sie werden in der täglichen Praxis in Europa nur noch selten gesehen. Etwas anders verhält es sich bei den sogenannten Kardiakarzinomen; das sind jene, die am Übergang der Speiseröhre zum Magen auftreten.

Metadaten
Titel
DFP: Minimal-invasive Operation beim Magenkarzinom: Wo wir in Europa stehen
Schlagwort
Magenkarzinom
Publikationsdatum
14.11.2022