Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Anästhesie Nachrichten 4/2021

01.11.2021 | FÜR SIE GELESEN ANÄSTHESIE

Long-term Survival after Combined Epidural-General Anesthesia or General Anesthesia Alone: Follow-up of a Randomized Trial

Du YT, Li YW, Zhao BJ et al. Anesthesiology 2021; 135:233-45

verfasst von: MSc Prim. Doz. Dr. Johann Knotzer

Erschienen in: Anästhesie Nachrichten | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die Inzidenzrate von Krebserkrankungen und die damit verbundene Mortalität steigen trotz moderner Therapiemöglichkeiten leider weiterhin an. Laut WHO weisen Krebserkrankungen die zweithöchste Todesrate weltweit auf. Dabei ist die Todesursache bei Krebs oft auf die Entstehung von Metastasen zurückzuführen. Ob und wann Metastasen entstehen, hängt wiederum von der Balance zwischen Aggressivität des primären Tumors und dem körpereigenen Abwehrsystem — hier in erster Linie von den NK(Natural Killer)- Zellen — ab. Sowohl eine Vollnarkose als auch das chirurgische Trauma können diese Balance zu Ungunsten des Immunsystems beeinflussen. Es ist bekannt, dass sowohl volatile Anästhetika als auch Opiate eine immunsupprimierende Wirkung besitzen.
Metadaten
Titel
Long-term Survival after Combined Epidural-General Anesthesia or General Anesthesia Alone: Follow-up of a Randomized Trial
Du YT, Li YW, Zhao BJ et al. Anesthesiology 2021; 135:233-45
verfasst von
MSc Prim. Doz. Dr. Johann Knotzer
Publikationsdatum
01.11.2021
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Anästhesie Nachrichten / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 2617-2127
Elektronische ISSN: 2731-3972
DOI
https://doi.org/10.1007/s44179-021-0019-8