Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 3/2015

01.06.2015 | Originalien

Körperbild und Pubertät

Subjektiver Leidensdruck und objektivierbare Diagnosen

verfasst von: Mag. DDr. W. Schlegel, Dr. S. Riedl

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 3/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

In Zeiten ständiger medialer Präsenz idealisierter Körperbilder sind heranwachsende Jugendliche mehr denn je gezwungen, sich mit ihrem eigenen Erscheinungsbild kritisch auseinanderzusetzen ( Abb. 1). Die Unterscheidung zwischen Varianten einer völlig normalen Entwicklung im Rahmen der eigenen Pubertät und behandlungsbedürftigen Abweichungen von diesen Schemata kann von den Betroffenen oft selbst gar nicht getroffen werden, was zu beträchtlichem Leidensdruck führt, wenn den Jugendlichen keine adäquaten Ansprechpartner zur Verfügung stehen. …
Metadaten
Titel
Körperbild und Pubertät
Subjektiver Leidensdruck und objektivierbare Diagnosen
verfasst von
Mag. DDr. W. Schlegel
Dr. S. Riedl
Publikationsdatum
01.06.2015
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 3/2015
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-015-0242-y