Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

12.11.2019 | Kinder in der Hausarztpraxis | Ausgabe 46/2019

Damit Angst im Kinderhirn keine Spuren hinterlässt

Autor:
Doris Hönigl

Ängste bei Kindern können verschiedene Ursachen haben. Aufgrund mangelnder Unterstützung können sie aber auch krankhaft werden. Die Fähigkeit, sich selbst zu beruhigen, ist eine wichtige Basis mit starken Ängsten umzugehen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 46/2019

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise