Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Cardio News Austria

28.02.2017 | Kardiologie | Ausgabe 1-2/2017

Das konservative Management der pAVK

Patienten mit peripherer arterieller Verschlusserkrankung (pAVK) sind häufig „untertherapiert“. Eine gute pharmakologische Therapie kann kardiovaskuläre Ereignisse reduzieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2017