Skip to main content
main-content

Wiener klinisches Magazin OnlineFirst articles

21.01.2020 | Intensivmedizin

Präkonditionierung von Lunge und Kreislauf vor viszeral- oder thoraxchirurgischen Eingriffen

Die präoperative Diagnostik fußt im Wesentlichen auf einer sorgfältigen Anamneseerhebung und klinischen Untersuchung des Patienten in der Indikationssprechstunde. Ergänzend zu den unten aufgeführten diagnostischen Möglichkeiten sind zur …

Autoren:
Dr. Thorben Möller, Prof. Dr. Thomas Becker, Prof. Dr. Jan-Hendrik Egberts

14.01.2020 | Onkologie

Rolle der Radiotherapie beim Pankreaskarzinom

Das Pankreaskarzinom ist ein Tumor mit einer weltweit ansteigenden jährlichen Inzidenz von ca. 338.000 Neuerkrankungen gegenüber 331.000 erfassten Todesfällen pro Jahr. Das mittlere Erkrankungsalter liegt bei 70–75 Jahren, und bei 95 % liegt ein …

Autoren:
Dr. Nicole L. Goerig, Prof. Dr. Rainer Fietkau

14.01.2020 | Pathologie

Neuroendokrine Neoplasien

Zwei Familien mit sehr unterschiedlichen Charakteristika vereint in einer Klassifikation

Alle neuroendokrinen Neoplasien (NEN) sind durch die Expression von Synaptophysin und Chromogranin A (oder B) charakterisiert, dennoch sind sie keine homogene Tumorgruppe. Paradigmatisch für diese Tumoren sind die NEN des …

Autor:
Prof. Dr. Günter Klöppel

14.01.2020 | aktuell

Mögliche Alternative: Blockade von nNOS

14.01.2020 | aktuell

Konsequenz und Kontrolle

14.01.2020 | Onkologie

Adjuvante und induktive Systemtherapie beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom

Die randomisierten Studien zur adjuvanten Chemotherapie konnten einen zweifelsfreien Vorteil für eine adjuvante Chemotherapie im Vergleich zur alleinigen Operation nachweisen. Dies trifft für alle nodal-positiven NSCLC-Fälle sowie auf …

Autor:
Prof. Dr. Martin Wolf

09.01.2020 | Immunologie

Mikrobiom und Immuntherapien bei Tumorerkrankungen

Der Zusammenhang zwischen Entzündung und Tumorentstehung und -progression ist seit Langem bekannt. Die Induktion von Tumornekrose durch bakterielles Lipopolysaccharid (LPS) wurde seit den 1970er-Jahren erforscht [ 1 ] und hat zur Beschreibung des …

Autoren:
Prof. Dr. Ernst Holler, Dr. Daniela Weber, Dr. Daniel Heudobler, Prof. Dr. Daniel Wolff, Prof. Dr. Wolfgang Herr

13.11.2019 | Forschung

Moderne Konzepte zur dynamischen Konservierung von Leber und Nieren im Rahmen einer Transplantation

Der steigende Organmangel führte zu einem Wandel in der experimentellen Erforschung von Organkonservierungsstrategien in der Transplantationsmedizin. Die einfache kalte Lagerung der Transplantate als Standardkonservierungsverfahren bietet für …

Autoren:
Charlotte von Horn, Prof. Dr. Thomas Minor

13.11.2019 | Onkologie und Hämatologie | Pathologie

Liquid Biopsy in der Tumordiagnostik

Anwendungen, Perspektiven und Limitationen des Cancer Liquidome

Der Nachweis genetischer Veränderungen in Körperflüssigkeiten als Ergänzung oder gar Ersatz der konventionellen gewebebasierten Tumordiagnostik ist ein aktuell in Forschung und Industrie viel beachtetes und diskutiertes Thema. 

Autoren:
Prof. Dr. Ulrich Lehmann, Dr. Stephan Bartels