Skip to main content
main-content

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich OnlineFirst articles

Open Access 12.05.2022 | Tipps & Tricks im Gyn-Ultraschall

Gartner-Gang-Zyste und Beckenniere – der Nebenbefund beim gynäkologischen Ultraschall

Immer wieder kommt es vor, dass im gynäkologischen Ultraschall plötzlich Strukturen gesehen werden, bei denen man nicht weiß, welchem Organ man sie zuordnen soll und bei denen die UntersucherIn in der ersten Sekunde zunächst das Gefühl …

verfasst von:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

10.05.2022 | News-Screen Assistierte Reproduktion

News-Screen Assistierte Reproduktion

verfasst von:
Priv.-Doz. DDr. Michael Feichtinger

01.04.2022 | Originalien

Impfungen bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

Impfungen vor und während einer Schwangerschaft kommen eine wichtige Bedeutung zu – bei konsequenter Impfstrategie können Infektionen gänzlich verhindert werden bzw. der Krankheitsverlauf abgemildert werden und auch die Risiken für Komplikationen …

verfasst von:
Dr. Sarah Hierl, Dr. Alexander Puhl, Dr. Anke Brössner, Prof. Dr. Ricardo Felberbaum

17.03.2022 | Originalien

Die chronische Endometritis in der Infertilitätsabklärung: Nutzen oder Überdiagnose?

Die endometrialen Aspekte einer Infertilitätsabklärung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dabei gilt es, Reifungsstörungen des Endometriums und immunologische Faktoren, wie Änderungen in der Anzahl uteriner natürlicher Killerzellen (uNK) oder …

verfasst von:
Dr. Maximilian Murtinger, Joachim Alfer, Susanna Miglar, Maximilian Schuff, Barbara Wirleitner, Dietmar Spitzer

Open Access 16.03.2022 | Originalien

Ernährung in der Schwangerschaft: Makronährstoffe

Eine Frau erfährt durch eine Schwangerschaft diverse physiologische und metabolische Veränderungen, um den Fetus zu ernähren und sich selbst auf die Geburt vorzubereiten. Dafür müssen ausreichend Energie und Nährstoffe bereitgestellt werden, wofür …

verfasst von:
ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Zauner

Open Access 20.07.2021 | Erratum

Erratum zu: Zielgerichtete Therapie beim metastasierten Mammakarzinom – welche molekularen Tests sind notwendig?

verfasst von:
Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Schmidt

Open Access 15.07.2021 | Erratum

Erratum zu: Kontrazeption bei Risikopatientinnen

verfasst von:
Dr. med. X. Heun, PD Dr. med. C. Skala