Skip to main content
main-content

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel OnlineFirst articles

13.09.2019 | Editorial

Editorial

Autor:
MBA Prim. Univ.-Doz. Dr. Vinzenz Stepan

13.09.2019 | Editorial

Gasteditorial

Autor:
Dr. Mick van Trotsenburg

10.09.2019 | Originalien

Queering Medicine – Dringlichkeit einer bedürfnisorientierten und evidenzbasierten Transgendergesundheitsversorgung

Queering Medicine problematisiert die Rolle der Medizin und Psychologie in der Transgendergesundheitsversorgung vor dem Hintergrund einer erheblich belasteten Medizinhistorie zwischen trans Personen und ihren Behandler_innen. Ein Paradigmenwechsel …

Autoren:
Annette Güldenring, Mick van Trotsenburg, Niklaus Flütsch

10.09.2019 | Originalien

Aktuelle Dilemmata der Transgendermedizin

Transgenderpersonen rücken immer stärker in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Das ist nicht der Fall für die Transgendermedizin, die (noch) ein stiefmütterliches Dasein fristet. Nur wenige Zentren weltweit beschäftigen sich wissenschaftlich …

Autor:
Dr. Mick van Trotsenburg

06.09.2019 | Aktuelles Open Access

Lebenslange Nachsorge nach bariatrischer Chirurgie

Baritrische Eingriffe werden in den letzten Jahren vermehrt durchgeführt, damit steigt auch die Anzahl der Patienten, die eine lebenslange, ernährungs-medizinische Nachsorge benötigen. Hierdurch soll präventiv einem Versorgungsmangel vorgebeugt …

Autoren:
Mag. Tamara Ranzenberger-Haider, Priv.-Doz. Dr. Karin Schindler, Prof. Dr. Michael Krebs

06.09.2019 | Fallbericht Open Access

Seltene Formen einer Insulinresistenz: Das Köbberling-Syndrom

Familiäre partielle Lipodystrophieformen (FPLD) unterscheiden sich von den deutlich häufiger vorkommenden generalisierten Lipodystrophieformen durch das Vorliegen von regionalen Körperfettverteilungsstörungen. FPLD-Syndrome gelten als insgesamt …

Autoren:
PD DDr. Felix Aberer, Harald Sourij, Julia K. Mader

28.08.2019 | Originalien

Hypokalzämie nach totaler Thyreoidektomie: Welche Patienten sind gefährdet?

Die Hypokalzämie bedingt durch eine Dysfunktion der Nebenschilddrüsen ist eine mögliche Komplikation nach totaler Thyreoidektomie. Die Inzidenz des passageren Hypoparathyreoidismus liegt bei 8 %, die des permanenten Hypoparathyreoidismus bei …

Autoren:
Dr. med. B. Kern, T. Peters

26.08.2019 | Originalien

Perioperative Aspekte in der Behandlung Katecholamin-produzierender Tumoren

Die Behandlung von Katecholamin-produzierenden Tumoren (Phäochromozytom, Paragangliom [PPGL]) ist eine Herausforderung für das gesamte perioperative Betreuungsteam bestehend aus Endokrinologie, Anästhesie und Chirurgie. Hämodynamische und …

Autor:
EDIC, DESA Dr. med.-univ. et scient.-med. Martin B. Niederle

12.08.2019 | Originalien Open Access

Mitotane (Lysodren®) in der Therapie des Nebennierenrindenkarzinoms

Mitotane oder ortho-para-DDD (Handelsname in Europa: Lysodren®, HRA-Pharma, Paris, Frankreich) ist ein Orphan-Arzneimittel zur adjuvanten Therapie des Nebennierenrindenkarzinoms. Als Monotherapie wird es bei makroskopisch vollständig im Gesunden …

Autor:
a.o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Raber

12.08.2019 | Endokrinologie | Originalien Open Access

Hypothyreose: Rolle der bioidenten Schilddrüsenhormone

Die vorliegende kurze Übersicht nimmt zur Rolle der bioidenten Schilddrüsenhormone (Desiccated Thyroid Extract = DTE) bei der Behandlung der Hypothyreose Stellung. 

Autor:
Univ. Prof. Dr. Michael Weissel
Bildnachweise