Skip to main content
main-content

Innere Medizin

Aktuelle Beiträge

01.08.2020 | Arthrose | aktuell | Ausgabe 4/2020

Bei Arthrosetherapie auf Begleiterkrankungen achten!

Patienten mit Kniegelenkarthrose sind in der Regel älter und haben häufg kardiovaskuläre Begleiterkrankungen. Diesem Umstand sollten Orthopäden bei der medikamentösen Therapie der Arthrose mehr Beachtung schenken.

03.08.2020 | Allgemeinmedizin | Onlineartikel

Vibrionen-Infektion nach Baden in Ost- und Nordsee

Deutsche Urlauber zieht es aufgrund der Corona-Pandemie aktuell vermehrt an Ost- und Nordsee. In heißen Sommern können sich dort Bakterien aus der Familie der Vibrionen stark im Wasser vermehren und zu schweren Infektionen führen. Das Centrum für Reisemedizin rät Reisenden, bei ersten Anzeichen einen Arzt aufzusuchen.

03.08.2020 | Innere Medizin | Redaktionstipp | Onlineartikel

Forschungsgruppe entdeckt neues, RNA-modifizierendes Enzym

Forscher der Max Perutz Labs haben eine einzigartige chemische Reaktion am Ende von RNA-Molekülen zum ersten Mal in menschlichen Zellen nachgewiesen. Diese Reaktion war bisher nur in Bakterien und Viren bekannt. Auf der Suche nach deren Ursprung in Tausenden von Proteinen sind die Forscher dem Enzym ANGEL2 auf die Spur gekommen. 

Weiterführende Themen

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

03.08.2020 | Allgemeinmedizin | Onlineartikel

Vibrionen-Infektion nach Baden in Ost- und Nordsee

Deutsche Urlauber zieht es aufgrund der Corona-Pandemie aktuell vermehrt an Ost- und Nordsee. In heißen Sommern können sich dort Bakterien aus der Familie der Vibrionen stark im Wasser vermehren und zu schweren Infektionen führen. Das Centrum für Reisemedizin rät Reisenden, bei ersten Anzeichen einen Arzt aufzusuchen.

03.08.2020 | Innere Medizin | Redaktionstipp | Onlineartikel

Forschungsgruppe entdeckt neues, RNA-modifizierendes Enzym

Forscher der Max Perutz Labs haben eine einzigartige chemische Reaktion am Ende von RNA-Molekülen zum ersten Mal in menschlichen Zellen nachgewiesen. Diese Reaktion war bisher nur in Bakterien und Viren bekannt. Auf der Suche nach deren Ursprung in Tausenden von Proteinen sind die Forscher dem Enzym ANGEL2 auf die Spur gekommen. 

30.07.2020 | Gastrointestinale Erkrankungen | Originalien

Antikoagulation, Endoskopie und gastrointestinale Erkrankungen: Was ist zu beachten?

Antikoagulanzientherapie stellt behandelnde Ärzte in der Gastroenterologie täglich vor herausfordernde Situationen. Blutungsnotfälle und notwendige endoskopische Prozeduren müssen für die Patienten mit unterschiedlichem Thromboembolie- und Blutungsrisiko sicher gehandhabt werden. 

Autor:
Dr. Wolfgang Sturm

29.07.2020 | akute Pankreatitis | Originalien Open Access

Zelluläre Pathomechanismen der akuten Pankreatitis

Die akute Pankreatitis ist eine Entzündungsreaktion der Bauchspeicheldrüse, die durch die vorzeitige Aktivierung dieser pankreatischen Verdauungsenzyme noch im Pankreas selbst ausgelöst wird. Sie ist eine der häufigsten nichtmalignen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, die mit einem Krankenhausaufenthalt einhergeht.

Autoren:
PhD Matthias Sendler, Markus M. Lerch

31.07.2020 | Onkologie und Hämatologie

ALCL-Lymphom: Kombinationstherapie zur Vermeidung von Behandlungsresistenzen ratsam

Ein Forscherteam unter Beteiligung der  MedUni Wien konnte nachweisen, dass eine erhöhte Expression eines Proteins namens IL-1ORA, das an der Oberfläche von Tumorzellen bei anaplastisch-großzelligen Lymphomen (ALCL) sitzt, die Tumorzelle vor den ALK-Inhibitoren schützt und somit Resistenzen bewirken kann.

Kasuistiken

Fallbericht dokumentieren

Hier finden Sie eine Auswahl an Kasuistiken aus dem Fachbereich Innere Medizin.

Frühere Beiträge aus dem Fach

31.07.2020 | Onkologie und Hämatologie

Neue Erkenntnisse zur Entstehung bestimmter Hirntumoren könnten effektivere Therapie ermöglichen

Ein Forscherteam des CCC und des AKH Wien zeigte zum ersten Mal weltweit die molekularen Unterschiede einzelner Tumorzellen in Ependymomen. Die ForscherInnen belegen weiters, dass Ependymome in einer bestimmten Stammzellnische des Gehirns entstehen. Auf Basis dieser Erkenntnisse konnten sie klären, warum sich manche Ependymome sehr aggressiv verhalten und schlecht zu behandeln sind, andere dagegen eine bessere Prognose aufweisen.

21.07.2020 | WCGC 2020

Leberzellkarzinom: Erstlinienbehandlung mit Nivolumab ist Sorafenib überlegen

In der Phase-III-Studie CheckMate 459 wurde die klinische Effektivität und die Sicherheit von Nivolumab versus Sorafenib für dieses Patientenklientel untersucht. Beim WCGC wurden Langzeitdaten präsentiert.

21.07.2020 | WCGC 2020

Kolorektalkarzinom: Bevacizumab optimiert Wirksamkeit von Trifluridin/Tipiracil

In einer dänischen Studie, die am WCGC 2020 präsentiert wurde, wurde Trifluridin/Tipiracil (TAS-102) bei CRC-Patienten mit chemorefraktärer Erkrankung in Kombination mit Bevacizumab untersucht. Trifluridin/Tipiracil in Kombination mit Bevacizumab verlängerte PFS und OS in dieser Patientengruppe und könnte somit eine praxisverändernde Therapieoption werden.

Veranstaltungstipps Innere Medizin

24.09.2020 - 26.09.2020 | Innere Medizin | Veranstaltungstermin | Veranstaltung

51. Jahrestagung Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin

Zeitschrift passend zum Fachbereich

Bildnachweise