Skip to main content
main-content

27.05.2020 | Innere Medizin | Pharma News | Onlineartikel | Bayer Austria GmbH

Eine Zusammenfassung des Webinars vom Mittwoch, 8. April 2020

Kardiovaskuläre Risikopatienten und COVID-19

Bei der Erkrankung COVID-19 stehen Symptome der Atemwege und der Lunge im Vordergrund. Das Coronavirus SARS-CoV-2 kann jedoch auch schwere Herz-Kreislauf-Schäden verursachen. Viele Patienten leiden zudem unter begleitenden, kardiovaskulären Erkrankungen, was mit einer schlechteren Prognose assoziiert ist. Diese Patienten haben nicht nur ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe, sondern auch ein deutlich höheres Mortalitätsrisiko. Im Rahmen eines Webinars wurden häufige Fragen im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 und COVID-19 adressiert und darüber diskutiert, warum der kardiovaskuläre Schutz jetzt besonders wichtig ist. Ein besseres Verständnis der von SARS-CoV-2 verursachten kardiovaskulären Schädigungen sowie der zugrundeliegenden Mechanismen kann möglicherweise dazu beitragen, das Mortalitätsrisiko bei Risikopatienten zu reduzieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

https://www.gesundheitswirtschaft.at

Mit den beiden Medien ÖKZ und QUALITAS unterstützt Gesundheitswirtschaft.at das Gesundheitssystem durch kritische Analysen und Information, schafft Interesse für notwendige Veränderungen und fördert Initiative. Die ÖKZ ist seit 1960 das bekannteste Printmedium für Führungskräfte und Entscheidungsträger im österreichischen Gesundheitssystem. Die QUALITAS verbindet seit 2002 die deutschsprachigen Experten und Praktiker im Thema Qualität in Gesundheitseinrichtungen.

zur Seite

www.pains.at

P.A.I.N.S. bietet vielfältige und aktuelle Inhalte in den Bereichen Palliativmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerzmedizin. Die Informationsplattform legt einen besonderen Schwerpunkt auf hochwertige Fortbildung und bietet Updates und ausgewählte Highlight-Beiträge aus Schmerznachrichten und Anästhesie Nachrichten.

zur Seite

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise