Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Cardio News Austria

05.03.2021 | Innere Medizin | Ausgabe 1-2/2021

Risikoreduktion

Die Polypille in der Primär- und Sekundärprävention

Die „Polypille“ könnte ein einfacher, nützlicher und kostengünstiger Therapieansatz für die Primärprävention sein, doch auch Patienten in der Sekundärprävention könnten von dem Adhärenz-fördernden Konzept der Polypille in besonderem Maße profitieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2021

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise